Was machen Sie da – lesen Sie wirklich diese Zeile?

20.09.2018 | Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Doch übermittelt es auch diese fünf Worte, auf die es Ihnen wirklich ankommt? Das Medium der heutigen Zeit sind Filme. Jeder hebe die Hand, der sich nervte, weil er schon dreimal zurückspulen musste.

Nein, heute wird nicht mehr gelesen.

Was ist Text? Texte sind Gedanken, die in Symbole übertragen wurden. Grundsätzlich das älteste Speichermedium der Welt. Sie denken einen Gedanken, schreiben ihn auf und im Verstand des Lesers entsteht wie magisch ein Bild.

Lesen Sie noch? Das geht jetzt gar nicht. Denn wenn etwas nicht gelesen wird, sind es längere Texte. Dafür hat wirklich niemand Zeit. 

Zeit – Augenblicke, die man mit etwas Sinnvollerem füllt oder eben nicht. Was gibt es Schöneres, als sich hin und wieder zu informieren, indem man seine Augen über langweilige Buchstaben schweifen lässt? Der Verstand entwickelt dabei seine eigenen, ganz persönlichen Filme. Er schafft faszinierende Welten, durch die so etwas Verstaubtes wie ein geübter Leser wandeln kann.

Wenn er etwas nicht ganz mitbekommt, gibt es kein mühseliges Zurückspulen. Einfach hoch mit den Augen bis zu der Stelle, wo man den Faden verloren hat.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)