Umbau von 9 Doseurantrieben

Umbau von 9 Doseurantrieben
Grossansicht Bild
13.07.2015 | Dosierung der Kieskomponenten !

Zur Dosierung der Kieskomponenten von verschiedenen Betonprodukten arbeiten heute alle automatisierten Betonwerke mit einem Rezepturprogramm. Die Software steuert unter anderem sogenannte Doseure an, die entsprechend der Vorgabe den Austrag aus den verschiedenen Komponentensilos regeln. Bei älteren Anlagen sind für diese Aufgabe „Task-Antriebe“ eingesetzt. Die Abtriebsdrehzahl des Getriebes wird mit Hilfe einer Magnetpulverkupplung reguliert. D.h. je nach Bestromung der Kupplung wird mehr oder weniger Drehmoment des Antriebs an das Getriebe übertragen und so die Drehzahl reguliert.


Bei diesem Projekt wurden die 15-jährigen Antriebe ersetzt. Auf die bestehenden Getriebe wurden neue Drehstrommotoren aufgebaut und die Drehzahlregulierung übernehmen neu Frequenzumrichter:

  • Aus- und Einbau der Getriebemotoren
  • Mechanische Anpassung der Normmotoren auf die bestehenden Getriebe
  • Revision der Getriebe
  • Parametrierung der FUs, Anbindung an die bestehende Schnittstelle der Software
Die Umsetzung dauerte 2 Wochen.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)