Rüstzeitenreduktion durch
optimierte Formatverstellung

Rüstzeitenreduktion durch optimierte Formatverstellung
Grossansicht Bild
Mechanisch- und elektrisch digitale Positionsanzeigen und Stellantriebe
09.12.2014 | Im Rahmen der Messen Interpack 2014 in Düsseldorf sowie der Propak Asia in Bangkok hielt SIKO GmbH Vertriebsleiter Jürgen Schuh auf den jeweiligen Messekongressen Vorträge zum Thema „Reduktion und Optimierung von Maschinenrüstzeiten durch effiziente Formatverstellung von Achsen und Spindeln“.

SIKO zeigte aktuelle Trends, neue Entwicklungen, Technologien und Positionierlösungen auf, wie OEM Maschinenhersteller, aber auch Maschinenendanwender, Maschinenrüstzeiten drastisch reduzieren können. Ein Kernthema waren unter anderem die neuen Retrofit Lösungen, die SIKO für seine Kunden anbietet, um auch ältere oder nicht noch optimierte Maschinen nachträglich in deren Produktivität steigern zu können. Eine Schlüsselrolle wurde hier dem neuen Plug und Play Controller ETC5000 mit Touchscreen sowie der produktfamilienübergreifenden Anbau-kompatibiltät der SIKO Positioniergeräte zugesprochen.

Der Vortrag auf der Propak ASIA in Bangkok wurde parallel vom Englischen in Thai übersetzt, um die einheimischen Seminarteilnehmern bestmöglichen Service zu bieten und Sprachbarrieren gar nicht erst aufkommen zu lassen.
Nach den Vorträgen stellte sich Jürgen Schuh den Fragen der interessierten Zuhörer und ging konkret auf Spezialanwendungen und Sonderwünsche der Kunden ein. Besonders die Flexibilität und die Bandbreite die SIKO im Rahmen der Produktauswahl für seine Kunden anbietet, beeindruckte die Zuhörer.

Ausgehend von der einfachen und kostengünstigen mechanischen SIKO Positionsanzeige, bis hin zur überwachten und vollautomatisierten Formatverstellung via elektronischer busfähiger Positionsanzeigen sowie den neuen SIKO Fieldbus- und Ethernet Positionierantrieben, wurden den Zuhörern alle denkbaren Positionierlösungen in der Formatverstellung aufgezeigt.


Die SIKO Vortragsreihe wurde am 21. Oktober 2014 im Rahmen des „Konstrukteurstag Verpackungstechnik: Mehr Effizienz in vernetzten Systemen – der Weg zur Verpackungsanlage 4.0“ im Packaging Excellence Center (PEC), in Waiblingen, fortgesetzt.


Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)