Revision einer Hebebühne für Zugachsen

Revision einer Hebebühne für Zugachsen
Grossansicht Bild
10.11.2016 | Elektrische Trennung und Ausbau der Hebebühne vor Ort.

In  der  BLS  Werkstätte  in  Bönigen  wird  das flotteneigene  Rollmaterial  gewartet  und  revidiert Um bei Achsen von Wagen und Lokomotiven die Wälzlager  zu  ersetzen,  können  diese  mittels  einer Hebebühne  auf  eine  ergonomische  Höhe angehoben werden. Eine dieser Hebebühnen riss ihre Verankerung im Fundament aus und weist seit  diesem  Zwischenfall  zusätzlich  erhöhte Lagergeräusche  auf.  Zudem  war  der  Kunde  mit der  Funktion  der  Bedienung  nicht  mehr  ganz zufrieden.  Bei  einer  Besichtigung  vor  Ort  konnten wir die verschiedenen Probleme aufnehmen und boten folgendes Leistungspaket an:
  • Elektrische Trennung und Ausbau der Hebebühne vor Ort
  • Transport in unsere Werkstatt
  • Revision der Verteiler- und Winkelgetriebe, des Elektromotors sowie der Spindeln
  • Einbau, Ausrichtung, Befestigung und elektrischer Anschluss vor Ort
  • Anpassung der Bedienung
  • Wiederinbetriebsetzung
Die  Revision  erfolgte  im  Zeitfenster,  als  der Mitarbeiter,  der  an  der  Bühne  arbeitet,  Ferien bezogen hat.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)