Keine grossen Marken, nur grossartige Champagner

Keine grossen Marken, nur grossartige Champagner
Grossansicht Bild
04.08.2015 | "Der Schlüssel zur erfolgreichen Gastronomie liegt bei guten Essen, Trinken und guter Ambiance" Wolf Wagschal

Champagner ist der König der Weine, Essensbegleiter und Garant für gute Ambiance. Hier kommt vor allem der richtigen Auswahl eine bedeutende Rolle zu. Wählt man eine grosse Champagnermarke, die gegenüber dem Konsumenten keinen Erklärungsbedarf hat, riskiert man als Gastgeber, dass sich der Gast ebenfalls an dessen Aktionspreis im Discounter erinnert. Da stösst diesem im Restaurant der Cüplipreis sauer auf, zu welchem er bereits beim zweiten Glas eine ganze Flasche hätte kaufen können.


Bei den Winzern erhält man zu einem fairen Preis eine gute Qualität, da man das Millionenbudget der grossen Häuser für Werbung nicht mitbezahlen muss. Champagner direkt vom Weingut erfreuen sich wachsender Beliebtheit, denn der anspruchsvolle Konsument sucht authentische Champagner, für deren Qualität der Erzeuger mit seinem persönlichen Namen bürgt.


Winzerchampagner sind in der Regel Natur pur, die Produkte werden mit Leidenschaft gemacht und man lässt die Natur arbeiten. Nur so widerspiegeln die Champagner den echten Charakter der Trauben und der Böden. Viel Handarbeit und möglichst naturgetreu ist das Credo, und daher wird auch die Dosage sehr zurückhaltend eingesetzt. Jeder Winzer pflegt seinen individuellen Stil, und dementsprechend schmecken die Champagner unverwechselbar.

Qualität ist keinesfalls relativ, massgebend sind Terroir vom Feinsten, niedrige Erträge reifer Trauben, gekonnt auf eigenen Hefen vinifiziert und eine lange Reife. Bei der Verarbeitung der Trauben gibt es Unterschiede, die sich letztendlich auch in der Qualität der Champagner bemerkbar machen. So sollte auch möglichst nur der Most der Erstpressung verwendet werden. Winzer sind in der glücklichen Lage ausreichend bestes Rebgut zur Produktion eigener Cuvées zur Verfügung zu haben, und die Zweit- und Drittpressung an grosse Champagnerhäuser weiterverkaufen, die Zwecks Mengenbedarf auch den Most der zweiten und dritten Pressung gerne verwenden.


Eine Auswahl erstklassiger WinzerChampagner, die alle Qualitätskriterien und dazu ihre eigenen hohen Standards verfolgen finden Sie bei Zürcher-Gehrig AG email: info@the-champagen.ch


Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)