Innovation für mehr Erfolg

Innovation für mehr Erfolg
Grossansicht Bild
Wirtschaftliche Innovationen wie die Vakuumsaugdüse OVEM von Festo eröffnen der HUMARD Automation SA neue Möglichkeiten, die zum Erfolg führen.
06.07.2011 | Innovative und hochwertig Produkte, partnerschaftliche Beziehungen und weitreichende Dienstleistungen sind die Erfolgsfaktoren der HUMARD Automation SA. Und auch, was der Spezialist für hydraulische Präzisionspressen, Roboterzellen, Montageautomaten und weitere Industrieanwendungen von seinen Lieferanten erwartet. Dazu gehört auch Festo, dessen Produkte und Services ein Plus für den Maschinenbauer darstellen.

Konkurrenzfähig bleiben, Marktanteil gewinnen und einen deutlichen Mehrwert in der Automatisierung schaffen, das sind die Ziele der HUMARD Automation SA. Dass sie dabei auf Kurs ist, zeigt ihr Wachstum: 1995 gegründet, zählt das Unternehmen mit Sitz in Delémont heute bereits 53 Mitarbeitende. Spezialisiert ist der Sondermaschinenbauer auf hochpräzise Hydraulikpressen und Montageautomaten, die grösstenteils für die Schweizer Uhrenindustrie gefertigt werden. Dank hohen Kadenzen und Autonomieverlängerung tragen die Anlagen von HUMARD wesentlich zur Produktionssteigerung bei. Dafür wird in Abstimmung mit dem Kunden nach der idealen Lösung gesucht.
 
 

      
 
Transparenz als Grundwert
 

       „Der Schlüssel zum Erfolg liegt im Zuhören und im Vertrauen“, ist Asaël Droz, Abteilungsleiter Forschung und Entwicklung bei HUMARD, überzeugt. Zwar existiert eine gewisse Standardisierung, jede Anlage wird jedoch den Kundenbedürfnissen entsprechend gefertigt. So ist denn auch jede Anfrage eine neue Herausforderung, der sich HUMARD gerne stellen. „Wir können keine Wunder vollbringen, aber wir können in enger Zusammenarbeit die jeweils bestmögliche Lösung finden“, so Droz. Dabei ist vor allem auch eine transparente Kommunikation äusserst wichtig, damit die Kundenbedürfnisse richtig erkannt werden können.
 
 

       Die langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit wird auch mit den Lieferanten angestrebt. „Auch wir wollen die beste Lösung. Um diese zu finden, suchen wir den Kontakt zu Festo bereits in der Entwurfsphase“, beschreibt Droz das Verhältnis. So werden mit dem Verkaufsberater von Festo neue Ideen möglichst früh diskutiert. Durch diese enge Systempartnerschaft können Innovationen realisiert werden, die zum Wettbewerbsvorteil für alle Beteiligten führt:„Festo bringt viele innovative Produkte auf den Markt, die uns neue Möglichkeiten eröffnen.“
 
 

      
 
Wirtschaftliche Innovation
 

       Eine dieser Innovationen ist die Vakuumsaugdüse OVEM. Diese erhöht die Prozesssicherheit und verhindert Maschinenstillstände durch Condition Monitoring. Die eingestellten Evakuierungs- und Abwurfzeiten des Taktzyklus werden überwacht und auf dem LCD-Display angezeigt. Bei HUMARD werden die Vakuumsaugdüsen in hohen Stückzahlen in den sogenannten FLEX'HUMARD® Module eingesetzt. Diese kompletten Montagelinien, bestehend aus flexiblen Einzelmodulen, werden individuell zusammengestellt. Da jedes Modul autonom verwendet werden kann, ist auch der Bedarf an Komponenten entsprechend hoch.
 
 

       OVEM greift und wirft die zu verarbeitenden Kleinteile innerhalb eines Moduls mit hoher Kadenz ab. Asaël Droz ist vom guten Preis-Leistungs-Verhältnis des Produkts ebenso begeistert wie von der bauraumoptimierten Integration sämtlicher Funktionen in einer Einheit. Denn diese sorgt für entsprechende Wirtschaftlichkeit. 
 
 

      
 
Kompletter Online Service
 

       Nebst dem persönlichen Kontakt und den hochwertigen Produkten vermag auch der Online Service von Festo Asaël Droz zu überzeugen:„Diese Dienstleistungen sind von hohem Nutzen, die Webseite ist äusserst benutzerfreundlich.“ Dazu gehört für ihn auch der Online Shop mit über 28 000 vollständig dokumentierten Produkten. Denn dieser bietet ihm weit mehr als nur die reine Möglichkeit, zu bestellen.
 
 

       Für HUMARD ist der Online Shop vor allem bei der Auswahl der geeigneten Komponenten und in der Konstruktion hilfreich. Droz sucht darin nach den geeigneten Produkten und erhält die benötigten Spezifikationen und CAD-Daten per Mausklick. Darüber hinaus kann er seine Preise und die Lieferzeit jederzeit abrufen. „Sämtliche benötigten Daten finden sich an einem Ort und sind komplett“, ist Droz begeistert. So kann er sich voll auf die Konstruktion der Anlagen konzentrieren und dabei den gewünschten Mehrwert in der Automatisierung schaffen, der nachhaltig zum Erfolg führt. 
 
Adresse:
HUMARD Automation SA
6, rue St-Randoald
2800 Delémont
 

 
Tätigkeitsfeld:
Hydraulische Präzisionspressen,  Roboterzellen, Montageautomaten und weitere Industrieanwendungen, grösstenteils für die Schweizer Uhrenindustrie.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)