Generatoranschlusskästen für ein
nachhaltiges Fussballstadion mit Solaranlage

Generatoranschlusskästen für ein nachhaltiges Fussballstadion mit Solaranlage
Nachhaltiges Fussballstadion für Schaffhausen
26.04.2017 | Umweltschonender Beitrag zur grössten Indach-Photovoltaikanlage der Schweiz.

Ein neues Referenzprojekt gewonnen, einen Grosskunden mit unseren Lösungen überzeugt und einen Beitrag zur nachhaltigen Stromgewinnung geleistet – bei der Ausstattung mit Generatoranschlusskästen im schweizerischen Schaffhausen zum Aufbau der grössten Schweizer Indach-Photovoltaikanlage passten viele Aspekte überein. „Auf dem Dach des lokalen Fussballstadions sollte eine 1,415 Megawatt grossen Photovoltaikanlage mit insgesamt 4730 begehbaren Solarmodulen entstehen“, erklärt Jörg Rothenbühler, (Projektleiter Generaltunternehmer). Ein Projekt, bei dem unsere Kollegen vor Ort aufgrund der Nähe zu der Niederlassung unbedingt dabei sein wollten: „Nach einem Erstbesuch beim Generalunternehmer im April waren wir nach intensiven Verhandlungen schnell mit den Projektträgern einig und konnten mit unseren Lösungen, der guten Betreuung und unserem Service überzeugen.“


Zugute kam dabei unsere Erfahrungen aus einem anderen Photovoltaikprojekt in der Schweiz: Bereits in Basel lieferten wir für eine PV-Anlage auf dem Dach die nötigen Generatoranschlusskästen. „Im Juni haben wir das entsprechende Angebot erhalten und bereits im Juli die ersten Generatoranschlusskästen geliefert“, so Rothenbühler. Die Montage der Solarmodule erfolgte schliesslich im Herbst des Jahres, wobei auf ein üblicherweise verwendetes, sogenanntes Unterdach, verzichtet und die Module direkt auf die Metallkonstruktion montiert wurden. Die gesamte Anlage ging schliesslich Mitte Dezember in Betrieb. „Mit dem Projekt haben wir die Region unterstützt und können bereits das zweite Stadion als Referenz im Photovoltaikgeschäft aufweisen. Gleichzeitig haben wir einen tollen Beitrag für die Umwelt geleistet – besser geht es kaum“, ist Rene Meier zufrieden.


Der „LIPO Park Schaffhausen“ besteht aus einem modernen und Super-League tauglichen Fussballstadion sowie aus einer vielseitigen Mantelnutzung. Die geplante Fussballarena mit rund 8’200 Sitzplätzen wird über einen beheizbaren Kunstrasen verfügen. Das Stadion bietet ausserdem verschiedene Logen, Konferenz- und Sitzungsräume von über 1000 m2 Fläche und bis zu einer Kapazität von 700 Personen. Es sind aber auch Veranstaltungen wie Generalversammlungen, Produktepräsentationen oder Firmenjubiläen in echter Stadionatmosphäre möglich.  Der «LIPO Park Schaffhausen» eignet sich mit seiner modernen Infrastruktur nicht zuletzt auch für Konzerte mit einer Kapazität von gut 20‘000 Zuschauern.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)