Erdbohrantriebe – Graben
Sie noch oder Bohren Sie schon?

Erdbohrantriebe – Graben Sie noch oder Bohren Sie schon?
Grossansicht Bild
Auch grosse Antriebe mit langen Bohrschnecken und Verlängerung sind möglich.
18.09.2014 | Erdbohrgeräte zum Anbau an Baumaschinen bieten zusätzliche Einsatzmöglichkeiten für den bestehenden Fuhrpark. Verschiedene Arbeiten können kostengünstig und effizient ausgeführt werden.

Ein Erdbohrantrieb von Terrasystems ist in verschiedenen Grössen erhältlich und kann an alle gängigen Trägergeräte angeschlossen werden. Die robuste Bauart mit dem Planetengetriebe garantiert viel Drehmoment, sprich eine hohe Leistung, und eine lange Lebensdauer. Erbohrgeräte sind auch in der Anschaffung vergleichsmässig günstig und in der Regel nach wenigen Einsätzen amortisiert.

Mit dem Antrieb können verschiedene Geräte betrieben werden. Zum einen die klassischen Erdbohrer zum schnellen und kostengünstigen bohren von Löchern für Zaunpfosten, Wurzelballen, Brunnen, Sickerschächte, Baustellenabschrankungen, Punktfundamente etc. Da beim bohren viel weniger Aushubmaterial generiert wird und dadurch auch beim Abtransport und bei der Eindeckung ein Zeitgewinn generiert werden kann, hat der Unternehmer einen klaren Vorteil im Markt.

Neben den Erdbohrern gibt es auch die weniger bekannten Geräte. So zum Beispiel den Kegelspalter, welcher eine effiziente Aufspaltung von Baumstämmen jeglichen Durchmessers ermöglicht. In kürzester Zeit können Hart- & Weichholz gespalten werden. Mit einem Stockfräser können Baumstümpfe schnell, effektiv und sauber ausgebohrt werden. Immer weitere Verbreitung, vor allem im Zaunbau, finden auch die Verdrängungsbohrer. Diese verdrängen beim Eindrehen den Baugrund und ermöglichen das Versetzen von Zaunpfosten praktisch ohne Aushub. Dies auch bei kiesigem Untergrund.

Zusammengefasst hat der Einsatz von Erdbohrgeräten folgende Vorteile:

  • Viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten
  • Wenig Aushub- & Einfüllmaterial
  • Schnellerer Baufortschritt
  • Geringerer Landschaden
  • Erweiterter Einsatz des bestehenden Maschinenparks

Sie finden bei uns die ganze Palette an Erdbohrantrieben und Zubehör sowie Grabenfräsen von Auger Torque. Diese Geräte können Sie mit einem Bagger von 0.5 t – 40 t, Kompaktlader, LKW-Kran oder Traktor betreiben. Wir bieten Ihnen auch alle gängigen Schnellwechselaufnahmen an. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.


Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)