Ein Projekt mit
aussergewöhnlichen Herausforderungen

Ein Projekt mit aussergewöhnlichen Herausforderungen
500t/24h Getreidemühle, Nigeria
29.08.2012 | Bühler+Scherler AG hat im Auftrag des international tätigen Technologiekonzerns Bühler die Elektroplanung sowie die gesamte Elektroinstallation einer 500t/24h Getreidemühle in Nigeria umgesetzt.

Pure Flour Mills Limited ist eine Untergruppe der De United Foods Industries Limited. Die DUFIL ist der grösste Instant-Nudel Hersteller in Nigeria und Pure Flour Mills hat  sich vor allem durch den neuen Brand „Power Pasta Spaghetti“ im nigerianischen Pasta Markt etabliert und gehört mittlerweile zu den führenden Lebensmittelproduzenten des Landes.

Durch die steigende Nachfrage nach Teigwaren in ganz Afrika erfolgte die Planung zum Bau einer weiteren Getreidemühle.

Die Energieversorgung, die in diesem Fall mit 3x1250 kVA Generatoren ausgeführt wurde, konnte von Bühler+Scherler AG als Direktauftrag abgewickelt werden. Auf diesem Weg konnten wir uns nicht nur aus fachlicher sondern auch aus preislicher Sicht gegen lokale Anbieter behaupten und den Kunden durch unsere Qualität und Kompetenz überzeugen. Das Projekt umfasste die Planung und Ausführung der Hauptverteilung und der Hauptkabel sowie die umfassende Elektroinstallation inkl. Beleuchtung. Aufgrund der langen übertragungslänge und des hohen Kupferpreises wurden für die Hauptkabel Aluminium eingesetzt. Heute sind Aluminiumkabel erhältlich, die in der Verarbeitung mit Kupfer vergleichbar und in Qualität ebenbürtig sind. Trotz der Verwendung eines etwas grösseren Querschnitts durch geringere Leitfähigkeit des Aluminiums sind Kosteneinsparungen von bis zu 70% möglich.
Unser Montageleiter Olivier Brunner hatte sich nicht nur fachlichen sondern auch persönlichen Herausforderungen zu stellen und musste mit den gegebenen Bedingungen vor Ort zurecht kommen. Olivier Brunner wohnte während den gesamten sechs Monaten Montage- und Inbetriebsetzungszeit in einer kleinen Wohnung auf dem Anlageareal und konnte das Gelände lediglich 5 mal unter höchsten Sicherheitsbedingungen verlassen. Auch das sehr heisse und feuchte Klima und die enormen Regenmengen haben allen am Bau Beteiligten immer wieder neue Hürden gestellt. Während der Regenzeit wurde die Baustelle teilweise innerhalb von 2 Stunden mit bis zu 1 Meter Wasser aufgeschwemmt, wodurch die Weiterarbeit verzögert und erschwert wurde.

Trotz schwierigen Umständen wurden unserem Montageleiter seitens unseres Kunden die best möglichen Bedingungen geboten. Die sehr gute Zusammenarbeit mit der Pure Flour Mills Limited und den lokalen Mitarbeitern ist besonders hervorzuheben. Unter Anleitung und Führung von Olivier Brunner wurde die Installation durch heimische Arbeitskräfte auf höchstem Niveau ausgeführt, so dass selbst Schweizer Elektroinstallateure von der exakten Arbeitsweise beeindruckt sind.

Im Mai 2012 konnte die Getreidemühle erfolgreich in Betrieb genommen werden. Die Leitung der Pure Flour Mills Limited ist mit unserem Projektmanagement und den Ergebnissen sehr zufrieden und somit konnte das Projekt auf beiden Seiten als Erfolg abgeschlossen werden.

Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)