Auf diese Partnerschaft stossen wir an

Auf diese Partnerschaft stossen wir an
Grossansicht Bild
28.07.2015 | Eine optimale Intralogistik fängt mit einem guten Partner an. Die grösste Handelskellerei in der Schweiz, die Bataillard AG in Rothenburg, hat sich schon vor 17 Jahren für Jungheinrich entschieden und ist nach wie vor von Qualität und Service überzeugt.

Kunde:
Bataillard AG, Rothenburg
 

Intralogistik:

Flurförderzeuge, Regal- und Förderanlagen, Versandhalle, Hochregallager
 

Fahrzeuge:

bisher 34 Elektrostapler EFG 550

 

Zeitraum:

Zusammenarbeit seit 1995
 

Komponenten:

  • Hochregallager mit
    – 10'600 Palettenplätzen
    – 3 vollautomatische Regalbediengeräte
    – Kommissioniertunnel mit 260 Kommissionierplätzen
  • EKX 515, Schubmaststapler ETV 110, Dieselstapler, Deichselgeräte, Kommissionierfahrzeuge
  • Kundendienst

Mit einem Umschlagsvolumen von 20 Millionen Litern pro Jahrist Bataillard einer der führenden Weinhandelsbetriebe der Schweiz. Jährlich werden in Rothenburg ca. 21 Millionen Flaschen auf einer der effizientesten Abfüllanlagen der Schweiz abgefüllt. Die Anforderungenan die Intralogistik waren von Anfang an sehr speziell und vielfältig. Bataillard bietet seinen Kunden ein grosses Dienstleistungs-Portfolio von der Abfüllung bis zur Lagerung und Verkaufsunterstützung an. Es gilt, die individuellen Kundenanforderungen zu erfüllen und die erforderlichen Dienstleistungen für Abfüllung und^Vertrieb anzubieten.
 

Lagerlogistik für die Zukunft

Zur Erhöhung der Lagerkapazität wird derzeit ein neues Hochregallager mit 10 600 Palettenplätzen und 3 vollautomatischen Regalbediengeräten auf dem Gelände in Rothenburg erstellt. Als Gesamtanbieter in der Intralogistik konzipiert Jungheinrich ein Hochregallager, das speziell auf die Branche und die Anforderungen von Bataillard angepasst ist. Ein Kommissioniertunnel mit 260 Kommissionierplätzen und einer dynamischen Kommissionierung sorgt für höchste Effizienz bei der Ein- und Auslagerung. Mit einer direkten Anbindung der Fördertechnik zwischen Produktion/Abfüllung und Hochregallager erfolgt die Einlagerung automatisch und auf schnellstem Weg. Die voraussichtliche Inbetriebnahme wird Anfang April 2013 erfolgen. Damit setzt Bataillard neue Massstäbe für die Zukunft im Bereich Lagerung und Kapazitäten.
 

Fahrzeuge für branchenspezifische Bedürfnisse Die Zusammenarbeit begann 1995 mit der Bestellung von Regalen. Schnell erkannte Bataillard zusätzlich auch die Qualität und Vielfalt der Fahrzeuge und Logistiksysteme von Jungheinrich und entschied sich, die Flotte überwiegend mit diesen Produktlinien auszustatten. Dies war der Beginn einer langen und zuverlässigen Partnerschaft, die auf dem Weg in die Zukunft ist.
 

Bei der Entscheidung für Jungheinrich waren nicht nur gute Produkte, sondern auch der zwischenmenschliche Aspekt entscheidend. Innovative Beratung und Flexibilität im Service waren zusätzlich ausschlaggebend für die lange und erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit den Jungheinrich-Fahrzeugen konnte direkt auf die branchenspezifischen Bedürfnisse von Bataillard eingegangen werden und der intralogistische Ablauf im Lager punktgenau unterstützt werden. Von der Abfüllung in unterschiedlichen Füllmengen und Flaschenformen bis hin zu kundenspezifischer Etikettierung und Versanddienstleistung im Auftrag des Kunden ist BataillardDreh- und Angelpunkt für den Vertrieb in den Schweizer Weinhandel.
 

Zugeschnitten auf den jeweiligen Einsatzbereich unterstützen die Fahrzeuge von Jungheinrich die Inhouse-Lagerlogistik und schaffen einen effizienten Ablauf der Lagerverwaltung. Vom kleinen Handgabelhubwagen über Gabelstapler bis hin zum grossen Schubmaststapler sind rund 30 Fahrzeuge in 2 Schichten im Einsatz.
 

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist der Support bei Service und Wartung durch den Kundendienst. Mit einem Team von mehr als 100 Kundendiensttechnikern schweizweit ist Jungheinrich mit der Kapazität ausgestattet, einen flexiblen und kompetenten Service zu bieten und in dringenden Fällen schnell zu reagieren. Modernste Technik unterstützt bei der Fehleranalyse und zeigt dem Techniker in kürzester Zeit den Defekt und die Ursache an. Nach dem Fahrzeugkauf rundet ein Service- und Wartungsvertrag von Jungheinrich das Gesamtpaket ab. Zu den Fahrzeugen hat Bataillard damit ein Komplettpaket auf höchstem Niveau.
 

Warum Jungheinrich?

In der Intralogistik setzen wir schon seit 1995 auf Jungheinrich. Die Zusammenarbeit und die Beratung durch unsere Ansprechpartner sind sehr gut und auf unsere Anforderungen zugeschnitten. Alle Fahrzeuge haben eine hohe Qualität und sind sehr robust. Die Produktvielfalt bietet für unsere vielfältigen Bedürfnisse die passenden Lösungen. Sei es die Ver- und Entsorgung der Abfüllanlage mit Füllgütern und Materialien. Sei es in der Kommissionierung unterschiedlichster Kundenanfragen. Aufgrund unseres hohen Anspruchs an die Servicequalität muss unsere Intralogistik immer in einem Top-Zustand sein und jederzeit die Abwicklung der Aufträge gewährleisten. Daher sind neben der Zuverlässigkeit die Wartung und der Service für uns das A und O. Wir sind mit der Zusammenarbeit mit Jungheinrichsehr zufrieden und blicken positiv in die Zukunft.


Bewertung Ø:
   
Meine Bewertung:

Fragen und Kommentare (0)