Zuverlässiges Licht für Hallen und Lager

» Beitrag melden

Leistungsstarker Tridonic LED-Treiber

Zuverlässiges Licht für Hallen und Lager
Grossansicht Bild
Der neue premium Treiber aus der GEN4-Plattform ist mit seinem Leistungspaket von 220 Watt für den Einsatz in harscher Umgebung, vor allem in industriellen Anwendungen konzipiert.
17.11.2022 | Tridonic stellt einen neuen LED-Treiber der High-Power-Kategorie für industrielle Anwendungen vor. Sein hoher Leistungsbereich und die Software-Ausstattung ermöglichen eine effiziente, zuverlässige und vernetzte Beleuchtung auch in anspruchsvoller Industrie-Umgebung.

Der Treiber LCI 220 W 500-1400 mA pD NF h28 PRE4 aus der neuen GEN4-Plattform ist mit seinem Leistungspaket von 220 Watt für den Einsatz in harscher Umgebung, vor allem in industriellen Anwendungen konzipiert. In Produktionshallen etwa bietet er einen sicheren Leuchten-Betrieb, auch bei sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen. Der erweiterte Betriebstemperaturbereich von minus 40 bis plus 75 Grad Celsius macht es möglich. Die Lebensdauer ist mit bis zu 100.000 Stunden bei 65 Grad Celsius Umgebungstemperatur angegeben.


Die Beleuchtung von hohen Industriehallen erfordert eine hohe Lichtleistung und damit erzeugt auch der LED-Treiber als Vorschaltgerät eine hohe Ausgangsleistung. Der 220 Watt Treiber ist mit einem integrierten Einschaltstrombegrenzer ausgestattet, der den Impuls des Einschaltstroms begrenzt.


Hersteller von Leuchten für die Anwendung in Industrie-Umgebungen profitieren von dem einzigartig hohen Leistungsbereich bis 220 Watt. Mit dem PRE4 Treiber können sie eine einzelne Leuchte mit nur einem einzigen Treiber für den enormen Lichtstrom von bis zu 40.000 Lumen auslegen. Für die Herstellung bedeutet das weniger Verdrahtungsaufwand und geringere Kosten.


Bei dem neuen GEN4-Treiber handelt es sich um einen dimmbaren Konstantstrom-Treiber mit integrierter DALI-Bus-Spannungsversorgung für D4i Leuchten. Zudem kann auch jeder der neuen GEN4-Treiber die per DiiA standardisierten Leuchten-, Energie- und Diagnosedaten per DALI-2 Schnittstelle zur Verfügung stellen.


Mit dem neuen 220 Watt Treiber der Generation 4 ist die einfache Konfiguration über die NFC-Schnittstelle nun auch für dimmbare Industrie-Treiber verfügbar. Durch die entsprechende Software des Herstellers – Tridonic companionSUITE – ist die Programmierung einfach, die gleichzeitige Programmierung mehrerer Geräte ist möglich und spart so Zeit in der Produktion.


Rubriken: Lichttechnik

Fragen und Kommentare (0)