Weltneuheit: Ladesteckdosen mit
LED-Anzeige und Temperaturmessung

Weltneuheit: Ladesteckdosen mit LED-Anzeige und Temperaturmessung
Grossansicht Bild
Die neuen Ladedosen bieten mehr Sicherheit und Komfort für Hersteller und Nutzer von Ladepunkten.
Archiv | 02.08.2021 | Die neue Generation der Typ-2-Steckdosen CHARX connect von Phoenix Contact bietet Herstellern und Nutzern von AC-Wallboxen und -Ladesäulen eine vereinfachte Installation und Wartung, mehr Sicherheit und eine intuitive Bedienung.

Mit der Premium-Ausführung erhalten Sie die weltweit erste Ladedose vom Typ 2 mit integrierter, exakter Temperatursensorik. Damit wird die Sicherheit beim Ladevorgang zusätzlich erhöht, indem bei einer Überhitzung der Ladevorgang unterbrochen werden kann, um den Nutzer vor Gefahren und Ihre Ladestation vor Beschädigungen zu schützen.


Ein weiteres neues Feature ist die im Schutzdeckel integrierte, farbige LED-Anzeige, an der der Nutzer auf einen Blick intuitiv den Status des Ladepunkts erkennt. Über Pulsweitenmodulation (PWM) können die LEDs von der Ladesteuerung frei angesteuert werden. Leuchten, Blinken und Pulsieren in allen RGB-Farben sind möglich. Somit können Sie für jeden Zustand Ihres Ladepunkts eine individuelle, auf Ihre Corporate-Design-Farben abgestimmte Signalisierung konfigurieren.


Neben der Premium-Ladedose erhalten Sie auch eine Basis-Ausführung ohne LED-Anzeige und Temperatursensorik. Beide Ausführungen überzeugen durch ihr modulares Baukastensystem aus Ladedose, Schutzdeckel und steckbaren Anschlussleitungen. Das gibt Ihnen als Ladeinfrastruktur-Hersteller maximale Flexibilität bei der Montage Ihrer Ladepunkte. Zudem vereinfacht sich der Austausch der Ladedose im Wartungsfall erheblich. Ladedose und Schutzdeckel erhalten Sie einzeln als auch im Set, die Ladedose wahlweise mit drei- oder vierpoligem Verriegelungsaktuator.


Die maximale Ladeleistung ergibt sich aus der Wahl des separat erhältlichen Leitungssatzes, was die Artikelvarianz bei der Ladedose stark reduziert und somit Ihre Lagerkosten senkt. Sie erhalten die Kabelsätze in den drei Leistungsklassen 7 kW, 11 kW und 22 kW sowie in den zwei Längen 30 cm und 70 cm.

 

Weitere Informationen:


Fragen und Kommentare (0)