Vertikaler Push-in-Anschluss
für eingeschränkte Platzverhältnisse

Vertikaler Push-in-Anschluss für eingeschränkte Platzverhältnisse
Grossansicht Bild
Vertikaler Push-in-Anschluss für eingeschränkte Platzverhältnisse.
Archiv | 13.05.2019 | Neu bei Phoenix Contact ist die Reihenklemmen-Baureihe PTV mit seitlichem Leiteranschluss. Dieser sorgt unter eingeschränkten Platzverhältnissen für eine übersichtlichere Verdrahtung ohne Biegeradien.

Die Leiter- und Anschlusskennzeichnung wird besser erkennbar. Phoenix Contact bietet in dieser Baureihe Durchgangs-, Dreileiter- und Vierleiterklemmen an. Es besteht an jeder Klemme die Möglichkeit zum Brücken und Prüfen. Weiterhin stehen Trenn- und Messertrennklemmen zur Verfügung. Alle Klemmen sind bis zu einem Querschnitt von 4 mm² erhältlich. Aufgrund der werkzeuglosen Push-in-Direktstecktechnik handelt es sich bei den PTV-Reihenklemmen um einen zeitsparenden Leiteranschluss. Das Anschlussprinzip und die Leiterführung sind selbsterklärend. Logistikkosten lassen sich durch die Verwendung des Standardzubehörs des Reihenklemmensystems Clipline complete reduzieren.


Fragen und Kommentare (0)