SMARC™ - Kompakte Computer-Module von Kontron

SMARC™ - Kompakte Computer-Module von Kontron
Grossansicht Bild
Kontron SMARC
Archiv | 29.08.2018 | In Industrial IoT Applikationen (IIoT) sind kompakte, mit vielfältigen Schnittstellen ausgerüstete Module gefragt. Nebst den bekannten COM Express und Qseven Modulen erleben die neueren SMARC Produkte einen Aufschwung.

SMARC (Smart Mobility ARChitecture) wurde von SGeT einem Standardisierungs-Gremium entwickelt und zwar aus dem Bedürfnis heraus einen kleinen, flexiblen Formfaktor zu definieren, der den Schnittstellen Vorteilen der ARM Architekturen Rechnung trägt und dazu Low Power ist. Verschiedene Hersteller haben das Konzept ebenfalls übernommen und bieten eigene Produkte an. Serielle und parallele Schnittstellen, Kamera, Display Interfaces, USB, PCIe, usw sind an den entsprechenden Pins definiert, so dass auch eine Kompatibilität zwischen verschiedenen Herstellern besteht. Dies ist eine perfekte Lösung für kompakte Low-Power Embedded Applikationen die einen flexiblen Bedarf an Schnittstellen haben und auch leistungsmässig skalierbar sind. Mittlerweile erobern auch X86 Lösungen mit den neuesten Atom CPU’s diesen Markt. Der Kunde erhält ein breites Spektrum an Produkten für anspruchsvolle Applikationen in rauer Umgebung.
 
Für Schnittstellen stehen 314 Pins zur Verfügung, die über einen modernen MXM3 Stecker abgegriffen werden. SMARC Module arbeiten typisch unter 6W. Die Module sind sehr kompakt, meistens wird der Formfaktor 82mmx50mm realisiert.

Q Seven™ – Computer-On-Module

Q Seven™ – Computer-On-Module
Grossansicht Bild
Kontron QSEVEN
Die gleiche Organisation SGeT.org ist für diesen Standard verantwortlich. Q Seven Lösungen sind schon länger im Markt, haben aber einen beachtlichen Markterfolg erzielt. Hier sind alle Funktionen, die ein PC braucht auch auf dem Modul realisiert. Das Ganze konnte sehr kompakt gebaut werden. Gemäss Definition wären 2 Formfaktoren 70mmx70mm und 40mmx70mm möglich, meistens wird aber das Kleinere angeboten. Die Pins werden auch über einen High Speed MXM Stecker geführt, es sind aber nicht so viele I/O Schnittstellen wie beim SMARC verfügbar.

Fragen und Kommentare (0)