Real4K Übertragung mit Inneos

» Beitrag melden

Er überträgt Inhalte unkomprimiert über
optische Kabel [4096x2160 (DCI), HDR, 60Hz und 4:4:4]

Real4K Übertragung mit Inneos
Award Winner
Archiv | 28.02.2018 | Der Hersteller Inneos präsentierte auf der ISE 2018 sein neues Extender-Interface und gewinnt den «Best of Show Award 2018». Der Real4KTM-Adapter wurde seit seinem Launch Mitte 2017 nun zum siebten Mal prämiert.

Die Bandbreite von 18 Gbit/s wird mittels CWDM-Verfahren (Coarse Wavelength Division Multiplexing) erreicht, womit Übertragungsdistanzen von bis zu 1 km realisiert werden können. Mit dieser Technologie lässt sich die gleichzeitige Übertragung von HDMI-, Ethernet-, USB- und anderen Protokollen auf einer einzigen Faser übertragen. Dabei arbeitet das System komplett protokoll-unabhängig. Das Extender-Kit unterstütz sowohl HDMI 1.4 als auch HDMI 2.0.

Das TX/RX-Set wird bis zu einem Datendurchsatz von 18Gbit/s mit allem fertig. Das System wertet alle zu übertragenden Signale wie Bildwiederholfrequenz, Auflösung, Farbunterabtastung oder auch den Kopierschutz (HDCP) aus und gibt die ausgewerteten Daten an den Empfänger weiter, so zum Beispiel auch den Hot-Plug. Dadurch ist es möglich, während des Betriebs die Auflösung beispielsweise von 4K, 60Hz 4:4:4 auf 1080p mit Deepcolor umzuschalten ohne das System neu starten zu müssen.
 

Grossansicht Bild
An der diesjährigen ISE 2018 in Amsterdam mit dem Award "Best of Show" ausgezeichnet.
Features & Benefits
  • HDMI Verlängerung bis 1000 m mit OM4
  • Auflösungen bis real 4K
    (4096 x 2160, 60Hz, 4:4:4, HDR, …)
  • Bandbreite bis 18Gbit/s
  • HDCP Unterstützung: kein / 1.4 / 2.2
  • HDMI Unterstützung.  1.4 / 2.0
  • HDMI Stecker Typ A mit Spannfeder für erhöhte Auszugfestigkeit.
  • CWDM Technologie für eine maximale Bandbreite über eine einzige Faser

Fragen und Kommentare (0)