Portfolioerweiterung der
Reihenklemmen TOPJOB® S mit Hebel

Portfolioerweiterung der Reihenklemmen TOPJOB® S mit Hebel
Grossansicht Bild
Portfolioerweiterung der Reihenklemmen TOPJOB® S mit Hebel
Archiv | 03.08.2020 | Die neuen Reihenklemmen TOPJOB® S mit Hebel, Nennquerschnitt 4 mm2, ergänzen das bereits bestehende WAGO Reihenklemmen-Portfolio im Bereich der Durchgangsklemmen.

Mit dieser weiteren Variante sind nun Reihenklemmen mit Hebel mit den Nennquerschnitten von 2,5 mm2 bis 16 mm2 verfügbar. Sie fügt sich perfekt in das gesamte Reihenklemmenprogramm TOPJOB® S ein und kann mit existierenden Klemmen, ganz gleich, ob mit Betätigungsöffnung oder Drücker, einfach kombiniert werden. Es werden beispielsweise dieselben Brücker und dasselbe Beschriftungssystem verwendet. Sie überzeugt vor allem durch den intuitiven Anschluss mit Hebel, der kein Werkzeug zur Betätigung erfordert und im geöffneten Zustand die offene Klemmstelle kennzeichnet. Die Reihenklemmen mit Hebel eignen sich unter anderem zum schnellen und einfachen Netzanschluss.

 

Verfügbar ist die 2-Leiter- bzw. 3-Leiter-Durchgangsklemme in Grau, Blau und Grün-gelb für PE (Schutzleiter). Sie besitzt einen externen Anschluss mit Hebelbetätigung und für den internen Anschluss wahlweise Betätigungsöffnung oder Drücker. Ein gleichzeitiger Anschluss mehradriger, schwer biegsamer Mantelleitungen ist durch den Hebel besonders komfortabel. Zudem wird der hohe Zeitaufwand bei einer möglichen Umverdrahtung durch die intuitive und werkzeuglose Betätigung des Hebels reduziert.

WAGO Reihenklemmen mit Hebel, Drücker oder Betätigungsöffnung

WAGO Reihenklemmen mit Hebel, Drücker oder Betätigungsöffnung
Grossansicht Bild
WAGO Reihenklemmen mit Hebel, Drücker oder Betätigungsöffnung.

WAGO Durchgangsreihenklemmen gibt es in drei verschiedenen Betätigungsvarianten: mit Hebel, Drücker oder Betätigungsöffnung – für jede Anwendung die passende Reihenklemme.

 

 

 

Auf einen Blick:

  • TOPJOB® S mit Hebel im Nennquerschnitt 4 mm²
  • Werkzeuglose Verdrahtung
  • Zeitersparnis bei häufiger Umverdrahtung
  • Intuitive Bedienung

Fragen und Kommentare (0)