Neue Generation von Oszilloskopen

» Beitrag melden

Rohde & Schwarz stellt auf der electronica
2022 das R&S MXO 4 Oszilloskop ins Rampenlicht

Neue Generation von Oszilloskopen
Grossansicht Bild
Das Oszilloskop der R&S MXO 4 Serie ist nur eines von vielen Messtechnik-Highlights von Rohde & Schwarz auf der electronica 2022.
16.11.2022 | Rohde & Schwarz lädt wieder zu einem "Heimspiel" auf der electronica 2022 ein, der Weltleitmesse für Elektronik. Das Münchner Technologieunternehmen präsentiert an Stand A3.307 der Messe München sein umfassendes Sortiment an Messtechniklösungen, die auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Entwicklern und Testingenieuren zugeschnitten sind. Besonderes Augenmerk setzt Rohde & Schwarz am Messestand auf sein neuestes Mitglied der Oszilloskopfamilie, das R&S MXO 4 , das eine neue Generation von Oszilloskopen einläutet.

Als führendes Technologieunternehmen im Bereich Messtechnik zeigt Rohde & Schwarz auf der electronica 2022 in München eine breite Lösungspalette für unterschiedliche Aufgaben bei der Entwicklung, Verifizierung und Produktion von elektronischen Geräten.

Im Fokus: das Oszilloskop der R&S MXO 4 Serie

Die R&S®MXO 4 Serie punktet nicht nur mit ihrem brillanten kapazitiven 13,3"-Full-HD-Touchscreen. Die 4-Kanal-Oszilloskope bieten eine Reihe von Branchenneuheiten, die die Besucher der electronica 2022 aus erster Hand erleben können. Mit über 4,5 Millionen Messkurven pro Sekunde verfügen die neuen R&S MXO 4 über die weltweit höchste Echtzeit-Aktualisierungsrate, sodass Entwicklungsingenieure mehr Signaldetails sehen und mehr seltene Ereignisse erfassen können als mit jedem anderen Oszilloskop. Der 12-bit-A/D-Wandler der R&S MXO 4 Serie erreicht ohne Einschränkungen bei allen Abtastraten die 16-fache Auflösung im Vergleich zu einem herkömmlichen 8-bit-Oszilloskop und ermöglicht so hochgenaue Messungen. Mit 400 MPunkten Erfassungsspeicher pro Kanal für alle vier Kanäle gleichzeitig bieten die Geräte außerdem standardmäßig eine um bis zu 100-fach größere Standardspeichertiefe als vergleichbare Oszilloskope.

Fragen und Kommentare (0)