NEU: Durchflussmesser/-
regler mit CANopen® - Schnittstelle

NEU: Durchflussmesser/-regler mit CANopen® - Schnittstelle
Grossansicht Bild
EL-FLOW Prestige CANopen
Archiv | 24.02.2020 | Bronkhorst (Schweiz) kündigt die Verfügbarkeit einer CANopen-Feldbus-Schnittstelle für ihre Durchflussmesser und -regler für Gase und Flüssigkeiten sowie ihre digitalen Druckregler an.

CANopen erlaubt es Systemintegratoren, jede denkbare Anwendung umfassend zu konfigurieren und zu optimieren, um für bestmögliche Kommunikationsleistung zu sorgen. Der Feldbus ermöglicht zyklische Kommunikation mit 1 Mbit/s für bis zu 127 Teilnehmer in einem Netzwerksegment. Wie DeviceNet basiert das CANopen-Protokoll auf CAN. Für Benutzer bedeutet das, dass die grundlegenden Kommunikationsfunktionen und Busanschlüsse sehr ähnlich sind.

Bronkhorst verfügt über langjährige Erfahrung mit der Feldbus-Kommunikation. Mit seinem „MultiBus“-Konzept bietet das Unternehmen seinen Kunden eine umfangreiche Auswahl an sieben möglichen Feldbus-Schnittstellen. Die breite Palette digitaler Mess- und Regelgeräte kommt auf vielen verschiedenen Märkten zum Einsatz wie z. B. in der Lebensmittel- und chemischen Industrie, bei Gas- und Flüssigkeitsanalysegeräten, Glas- und Werkzeugbeschichtungsprozessen, Tests von Brennstoffzellen für die Automobilindustrie und bei Maschinen für die Fertigung von Elektronik-Chips, LED-Leuchten und Solarzellen.

Haben Sie hierzu eine Frage?
Kontaktieren Sie uns!

Fragen und Kommentare (0)