Motorseitige Getriebedichtung der nächsten Generation

» Beitrag melden

Eine Welle für doppelte Lebensdauer

Motorseitige Getriebedichtung der nächsten Generation
Grossansicht Bild
Die neuen Premium Sine Seal Wellendichtringe.
Archiv | 04.04.2018 | Gemeinsam mit Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG entwickelte SEW-EURODRIVE das neue Dichtsystem „Premium Sine Seal“, bei dem die Schmierung im Dichtspalt optimiert, Reibung und Verschleiß reduziert sowie die Dichtsicherheit erhöht wurde.

Antriebe in Industrieanwendungen werden immer öfter rund um die Uhr mit hoher Dynamik in wechselnden Drehrichtungen betrieben. Unter diesen Belastungen kann die Dichtung – in Bezug auf die Lebensdauer – oft das begrenzende Glied in einem Getriebemotor sein.
Das Funktionsprinzip des Premium Sine Seal (PSS) basiert, wie auch bei einem klassischen Radialwellendichtring (RWDR), auf einer berührenden Elastomerdichtlippe. Beim PSS ist der Kontakt jedoch nicht mehr geradlinig, sondern folgt einer sinusförmigen Welle. Die im Dichtspalt entstehende Wärme wird somit auf eine größere Oberfläche übertragen, was zur Folge hat, dass das Elastomer thermisch deutlich weniger beansprucht wird und somit langsamer altert!

Schmutzpartikel werden "herausgepumpt"

Schmutzpartikel werden "herausgepumpt"
Grossansicht Bild
Die neuen Premium Sine Seal Wellendichtringe.
Zudem fördert der sinusförmige Verlauf der Dichtlippe aktiv den Schmierstoffaustausch im Dichtkontakt, eventuell vorhandene Schmutzpartikel werden aus dem Dichtkontakt "herausgepumpt“, was den Verschleiß zusätzlich reduziert. Zahlreiche Tests bei SEW-EURODRIVE mit dem Premium Sine Seal Dichtsystem bei höchster Dynamik zeigen deutliche Vorteile im Vergleich zu marktüblichen Dichtsystemen: Der Verschleiß der Dichtlippe konnte im Schnitt um 50 % reduziert werden, ein Welleneinlauf konnte mit dem neuen Dichtsystem vollständig eliminiert werden!

Fragen und Kommentare (0)