Micro-Taster mit zweikanaligem Kontaktsystem

» Beitrag melden

MICON 5 SAFETY von RAFI

Micro-Taster mit zweikanaligem Kontaktsystem
Grossansicht Bild
MICON 5 SAFETY: Micro-Taster mit zweikanaligem Kontaktsystem von RAFI.
15.12.2022 | Die Kurzhubtaster der Serie MICON 5 von RAFI sind jetzt auch in der Version MICON 5 SAFETY mit zweikanaligem Kontaktsystem erhältlich. Mit einer Grundfläche von nur 5,1 x 6,4 mm und 3,85 mm Höhe weisen die Taster der Baureihe MICON 5 SAFETY dieselben Abmessungen wie MICON 5 auf, integrieren jedoch zwei potentialfrei voneinander getrennte Öffner und Schliesser.

Damit ermöglichen die Micro-Taster ein besonders wirtschaftliches und platzsparendes Design in Anwendungen, die nach den Normen der funktionalen Sicherheit wie DIN EN IEC 61508 (Basisnorm funktionaler Sicherheit), DIN EN ISO 13849 (Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen), DIN EN IEC 62061 (Sicherheit von Steuerungssystemen), DIN EN IEC 60601 (Elektrische Medizingeräte), DIN EN ISO 25119 (Steuerungssysteme für Land- und Forstwirtschaft), DIN EN 50128 (Bahnanwendungen) oder ISO 26262 (Strassenfahrzeuge) entwickelt werden. Durch ein optimiertes Dichtungssystem erreicht MICON 5 SAFETY die Schutzart IP54 bzw. IPx7 und erfüllt mit einer Temperaturbeständigkeit von -40 °C bis +125 °C aktuelle Anforderungen der Automobilindustrie.

 

Die Taster verfügen zur Leiterplattenbestückung über einen SMT-Anschluss und eignen sich für Verguss, Lackierung und Nanobeschichtung. Wie die Standardausführungen zeichnen sich MICON 5 SAFETY durch ein schaltsicheres Goldkontakt-System, hervorragende Taktilität und eine lange Lebensdauer aus: Ausführungsabhängig gewährleisten die Taster, die für verschiedene Betätigungskräfte zur Wahl stehen, bis zu einer Million Schaltspiele. Durch die baugleichen Abmessungen steht das umfangreiche MICON 5-Zubehörprogramm an Stösseln und Tastenkappen uneingeschränkt auch für MICON 5 SAFETY zur Verfügung.


Fragen und Kommentare (0)