Maschineneinhausung nach Mass

Maschineneinhausung nach Mass
Grossansicht Bild
Maschineneinhausung nach Mass mit schwarz eloxiertem Alu Profilsystem
24.05.2022 | Funktionalität und cooler Look – Maschineneinhausung nach Mass!

Ausgangslage:
Die NSM Norbert Schläfli AG verfügt über eine über 35jährige Erfahrung im Bereich multifunktionaler Druck- und Beschichtungstechnologien. Es werden innovative und massgeschneiderte Lösungen für Forschungs- und Entwicklungslabors entwickelt.
Für eine neue Druck- und Beschichtungsmaschine wurde eine passgenaue Maschineneinhausung in Auftrag gegeben. Diese Maschineneinhausung sollte nicht nur den einfachen Zugang zur Maschine und beste Funktionalität, sondern auch ein besonders ansprechendes Design aufweisen.

Herausforderung:
Bei der Erarbeitung dieser kundenspezifischen Lösung für eine Maschineneinhausung, berücksichtigte man viele Faktoren. Die direkte Kommunikation zwischen den Ingenieuren der NSM AG und der Phoenix Mecano war essenziell für einen erfolgreichen und zügigen Projektablauf. Eine besondere Herausforderung war die Beschaffung der einzelnen Spezialkomponenten und deren zum Projektzeitpunkt immer länger werdenden Lieferzeiten. Um die termingerechte Lieferung garantieren zu können, mussten schwer zu beschaffene Sonderteile wie die Plexiverglasung, Gasfedern für Türen und Klappen, Aluminiumverbinder und weiteres Kleinmaterial «just in time» von der Phoenix Mecano organisiert werden. Trotz alledem wurde höchster Anspruch auf Qualität gelegt. Auch das Design hatte einen grossen Stellenwert.

Lösung:
Die regelmässige und bestens abgestimmte Kommunikation zwischen der technischen Abteilung von NSM Norbert Schläfli AG und dem Engineering der Phoenix Mecano war Grundlage für die erfolgreiche Durchführung des Projekts und gestaltete sich problemlos. Von der Kundenidee an konnten die Konstrukteure alle technischen Details und Änderungen berücksichtigen, so dass der komplette Prozess sehr agil und flexibel von statten ging. Nach der Freigabe aller technischen Zeichnungen musste sofort mit der Beschaffung aller Komponenten begonnen werden. Von der Bearbeitung und Lackierung aller Profile, bis zur kompletten Montage, wurde die gesamte Maschineneinhausung in Stein am Rhein zusammengebaut. Nachdem die aufwändige Maschineneinhausung durch den Kunden vor Ort abgenommen wurde, konnte zu guter Letzt der Transport zum Kunden von der Phoenix Mecano organisiert werden.

Die Phoenix Mecano Komponenten AG mit Ihrem Know-how und der langjährigen Erfahrung im Entwickeln von mechanischen Komponenten für die Industrie, konnte von Beginn an eine Komplettlösung anbieten. Alle Prozessschritte – von der Idee bis über das Engineering und die Entwicklung, die Beschaffung aller Komponenten und deren Verarbeitung und Veredelung bis zur Logistik – wurden aus einer Hand gefertigt und organisiert.

Gennaro Frontino
Gennaro Frontino
Fachkontakt
Phoenix Mecano Komponenten AG

Fragen und Kommentare (0)