Konvektions- und kontaktgekühlte
Stromversorgungen mit Spitzenleistungen bis 206 W

Konvektions- und kontaktgekühlte Stromversorgungen mit Spitzenleistungen bis 206 W
Konvektions- und kontaktgekühlte Stromversorgungen mit Spitzenleistungen bis 206 W
Archiv | 13.08.2018 | Die TDK Corporation (TSE 6762) gibt die Einführung der AC-DC Netzteile der Serie CUS200LD von TDK-Lambda bekannt. Die Ausgangsleistung beträgt bei Konvektionskühlung bis zu 120 W, bei Kontaktkühlung 150 W und für 10 Sekunden sogar bis zu 206 W. Die CUS200LD Serie wurde für die zuverlässige Versorgung von LED-Anzeigen sowie für Industrie-, Rundfunk-, Test-, Mess- und Kommunikationsgeräte entwickelt.

Die Serie akzeptiert einen großen Eingangsspannungsbereich von 85 bis 265 V AC und wird zunächst mit 5 V-, 7,5 V-, 12 V-, 15 V-, 24 V- und 48 V-Ausgängen angeboten. Das CUS200LD ist in einem kompakten, flachen Gehäuse mit den Maßen 160 x 60 x 31 mm (L x B x H) untergebracht. Alle Modelle starten bei -40°C und können bei Umgebungstemperaturen von -20 bis +70°C betrieben werden, wobei ein Leistungsderating erst ab +45°C nötig ist. Die Sicherheitszertifizierung entspricht den Normen IEC/EN/UL 60950-1 mit CE-Kennzeichnung für die Niederspannungs- und RoHS2-Richtlinien. Die Geräte erfüllen außerdem die Anforderungen von EN 55011-B und EN 55032-B bei leitungsgebundenen sowie abgestrahlten Emissionen und erfüllen die Normen EN 61000-3-2 für Oberschwingungen und IEC 61000-4 für Störfestigkeit.

Fragen und Kommentare (0)