Han® S als komplette Kabelkonfektion verfügbar

» Beitrag melden

Vorgefertigte Schnittstellen für
Energiespeicher verringern Verdrahtungsaufwand vor Ort

Han®  S als komplette Kabelkonfektion verfügbar
Grossansicht Bild
Sofort einsetzbare Kabelkonfektion mit Han® S Steckverbindern.
Archiv | 29.04.2021 | Ressourcenschonung und Energieeffizienz sind gesellschaftliche und industrielle Mega-Trends, an denen sich HARTING konsequent ausrichtet und zu dem die Technologiegruppe konkrete Lösungen anbietet: Mit dem Han® S wurde eine Reihe von Steckverbindern entwickelt, die den Aufbau von Energiespeichersystemen auf Basis von Batterie-Modulen ermöglichen.

Es handelt sich zugleich um den ersten Steckverbinder, den HARTING speziell für die Frontmontage von Energiespeichersystemen entwickelt hat. Um die Installationszeiten weiter zu verkürzen und den Verdrahtungsaufwand vor Ort zu verringern, bietet HARTING die Schnittstellen jetzt in Kombination mit komplett vorgefertigten, für die jeweilige Anwendung maßgeschneiderten Kabelkonfektionen an.

 

Die Konfektionen heißen Han®  S 200 CA-c-b/r 25², CA-c-b/r 35² und CA-c-b/r 50 mm²  und stehen mit Kabellängen von 20, 30, 40 und 50 cm zur Verfügung. Die Kabel sind für Temperaturen zwischen -50 und +120 Grad °C geeignet, das verwendete Material ist halogenfrei und resistent gegen Ozoneinwirkungen. Die Spannungsgrenzen liegen zwischen 1,8 kV (25 mm²) und 3 kV (50 mm²) AC sowie zwischen 2,7 (25mm²) und 4,5 kV (50 mm²) DC. Zu den Normen, die die Han®  S Konfektionen erfüllen, gehören EN 45545-2 und NF F 16-101.

 

Han®  S bietet für den Aufbau von Batteriespeichern optimale Sicherheit, da das Design alle technischen Anforderungen inklusive der neuen UL 4128 Norm für stationäre Energiespeichersysteme, dem gegenwärtig höchsten vom Markt geforderten Standard, erfüllt.

Sichere Installation über fingergeschützte Kontakte

Der einpolige Steckverbinder eignet sich für die Frontmontage bei Speicherschubladen. Er kann Nennströme bis 200 A bei einer Spannung von 1500 V übertragen. Er gewährleistet eine sichere Installation über fingergeschützte Kontakte mit verschiedenen

Anschlussarten (M8-Bolzen oder Stromschiene) und bietet eine sichtbare Kontrolle des Verriegelungszustands. Darüber hinaus ist das Produkt vibrationssicher und in zwei verschiedenen Farben, rot (+) und schwarz (-), erhältlich. Der Han®  S verfügt über ein mechanisches Kodierungssystem, das fehlerhafte Anschlüsse der Polarität unmöglich macht. Diese Eigenschaft macht den neuen Steckverbinder zu einer optimalen Lösung zum Anschluss hoher Stückzahlen von Batteriemodulen.


Fragen und Kommentare (0)