Einfach und vernetzt arbeiten

» Beitrag melden

LOGO! mit Cloudanbindung

Einfach und vernetzt arbeiten
Grossansicht Bild
Neue Version der Kleinsteuerung LOGO! 8.3 mit Cloudanbindung.
Archiv | 23.10.2020 | Einfach kleine Automatisierungsaufgaben lösen ist das erklärte Ziel des Logikmoduls LOGO!. Mit dieser Prämisse wird auch die neue Version der Kleinsteuerung LOGO! 8.3 mit Cloudanbindung arbeiten. Die Cloudanbindung bietet noch mehr Möglichkeiten: Mehrere Maschinen oder Applikationen lassen sich unabhängig von ihrem Standort zentral steuern und analysieren.

Aufgrund der Ethernet-Schnittstelle und der damit verbundenen Anbindungsmöglichkeiten ist LOGO! auch als Gateway zur Cloud einsetzbar, unabhängig davon, ob die Anlage von LOGO!, Simatic oder Fremdsystemen gesteuert wird. So lassen sich beispielsweise Daten in die Cloud auslagern, denen in der Steuerung nur ein begrenzter Speicherplatz zur Verfügung steht. Dadurch lassen sich Daten von Einzelmaschinen an einem zentralen Ort sammeln, Fernzugriff auf verteilte Systeme durchführen oder nachrüsten, neue Modelle wie Pay-per-Use realisieren und vieles mehr.


Die Konfiguration von LOGO! 8.3 erfolgt ganz einfach über LOGO! SoftComfort. Damit kann auch die Cloud-Anbindung konfiguriert und aktiviert werden. Über das kostenlose Tool „LOGO! Web Editor“ (LWE) lässt sich ein Dashboard für die Cloud-Daten erstellen. Wie bisher ist es möglich, ohne HTML-Kenntnisse Webseiten zu gestalten, die lokal oder über die Cloud weltweit erreichbar sind.


Die in der Cloud gesammelten Daten stehen für die weitere Verarbeitung und Analysen zur Verfügung. Ob Benchmark von Energiedaten, vorausschauende Wartung oder Realisierung von Service-Konzepten: LOGO! eröffnet nun viele Möglichkeiten. Ab Herbst 2020 wird das neue Basismodul im Handel erhältlich sein.

Video/Präsentation:

Highlights

  • Cloud-Verbindung einfach einrichten
    mit LOGO! SoftComfort „Wizzard“
     
  • Webseiten ohne HTML-Kenntnisse
    erstellen mit dem LOGO! Web Editor
     
  • Sicherheit durch TLS-Verschlüsselung
    von der AWS-Cloud zu LOGO!
     
  • Unbegrenzter Datenspeicher und
    Analysemöglichkeiten in der Cloud

Fragen und Kommentare (0)