Differenzdrucktransmitter
Typ 699M 0 ... 500 – 7000 Pa

Differenzdrucktransmitter Typ 699M 0 ... 500 – 7000 Pa
Grossansicht Bild
Neues Produkt: Differenzdrucktransmitter Typ 699M 0 ... 500 – 7000 Pa
Archiv | 30.04.2020 | Der Differenzdrucktransmitter Typ 699M wird primär zur Überwachung von Luft und neutralen Gasen eingesetzt. Das Gerät ist wahlweise mit einem oder zwei Differenzdrucksensoren erhältlich, das ermöglicht die Überwachung des Differenzdrucks oder des Volumenstroms an zwei unterschiedlichen Punkten im System. Somit ist der 699M ideal einsetzbar für eine Vielzahl von Aufgaben im Bereich der Belüftungstechnik.

Der 699M kommuniziert über Modbus® RTU und besitzt neben 2 Analogeingängen zusätzlich 2 Analogausgänge. Die Anbindung von weiteren Sensoren sowie die Ansteuerung von Aktoren bietet die Möglichkeit, das Gerät als dezentralen Knoten für bestehende Controller zu nutzen, Ein- und Ausgänge zu erweitern und Installationskosten zu senken.


Die im Gerät verbaute Sensorik basiert auf der einzigartigen, von Huba Control entwickelten und bereits millionenfach bewährten Keramik-Biegebalkentechnologie.

Aussergewöhnliche Situationen
erfordern aussergewöhnliche Massnahmen

Aussergewöhnliche Situationen erfordern aussergewöhnliche Massnahmen
Grossansicht Bild
Huba Control AG im Einsatz gegen die Covid-19-Pandemie
Produkte der Huba Control AG sind von essenzieller Wichtigkeit, um die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der von ihm verursachten Lungenerkrankung Covid-19 einzudämmen. Daher stehen die Sicherheit der Mitarbeitenden, die Aufrechterhaltung einer funktionierenden Produktion sowie die Sicherstellung der Lieferbereitschaft derzeit im Fokus aller Bestrebungen der Huba Control, um die Funktionsfähigkeit und den Ausbau der weltweit dringend benötigten medizinischen und hygienischen Infrastruktur mit zuverlässiger Messtechnik zu unterstützen.
 
Differenzdrucktransmitter 699
Differenzdrucktransmitter der Typenreihe 699 werden beispielsweise zur Überwachung und Regelung des Über- und Unterdrucks in Reinräumen, Quarantänestationen oder Laboren eingesetzt und verhindern somit ein weiteres Ausbreiten des Virus.
  
Druckschalter 604
Der mechanische Druckschalter 604 wird zur Filterüberwachung in Lüftungskanälen verwendet. Diese Filter hemmen die Verbreitung der Viren über die Lüftungsanlage und werden in Krankenhäusern, Einkaufszentren oder Bürogebäuden eingesetzt.
 
Drucktransmitter 528
Der Drucktransmitter der Serie 528 wird zur Regelung der Sauerstoffanreicherung in Beatmungsgeräten eingesetzt. Menschen mit akuten oder chronischen Lungen- oder Atemwegserkrankungen leiden oft an einer Sauerstoffunterversorgung. Der Sauerstoffmangel wird über die Anreicherung der Atemluft mit Sauerstoff behandelt. Ohne zuverlässige Drucktransmitter können die weltweit dringend benötigten Beatmungsgeräte nicht arbeiten.
 
 
Differenzdrucktransmitter 663
Der Differenzdrucktransmitter vom Typ 663 wird in mobilen und stationären Gerätschaften zur Notfallbeatmung eingesetzt, die erkrankten Personen die Atmung erleichtern. Als Herzstück in Beatmungsgeräten stellt er die kontinuierliche und exakt dosierte Beatmung von Patienten sicher.
 
Die Huba Control AG wünscht allen Menschen beste Gesundheit und den Pandemie-Betroffenen baldige Genesung. Wir werden unseren Teil dazu beitragen, diese aussergewöhnliche Herausforderung zu meistern.
 

Fragen und Kommentare (0)