Die Steckernorm SN441011

» Beitrag melden

Aus Schutzart IP55 wurde IP21:
Einsatzszenario beschränkt sich auf Trockenbereich

Die Steckernorm SN441011
09.11.2022 | Nichts ist so beständig wie der Wandel. Die Branche muss sich immer wieder auf Normenänderungen einstellen und dabei rechtzeitig die Weichen stellen. Es hat sich gezeigt: Die bisher gebräuchlichen Nassstecksysteme bieten bei eingestecktem Stecker unzureichenden Schutz gegen Strahlwasser. Daher ist am 1. März 2019 die neue Schweizer Normenserie SN 441011 in Kraft getreten. Sie enthält unter anderem neue Steckdosen mit der Schutzart IP55/IP55, die auch mit offenem Klappdeckel staub- und strahlwasserdicht sind, sofern der neu definierte IP55/IP55 Stecker mit den genormten Komponenten verwendet wird.

In der Übergangsfrist dürfen herkömmliche IP55-Steckdosen vorerst weiterhin verbaut werden. Ab dem 1.1.2025 gilt das Installationsverbot. Dann müssen alle Steckdosen im Nassbereich der neuen Schutzart IP55 gemäss SN 441011 entsprechen. Für Hersteller ist ein entsprechendes Produktionsverbot bereits am 1.3.2022 in Kraft getreten. Bisherige Steckdosen mit der Schutzart IP55 müssen seitdem mit IP21 gelabelt sein. Ihr erlaubter Anwendungsbereich beschränkt sich somit nur noch auf den Trockenbereich. Die Feller AG hat fristgerecht reagiert: Maschinen wurden umgestellt und das Lager aufgebraucht. Alle vorproduzierten NEVO-Steckdosen der Schutzart IP55 gemäss der alten Steckdosen-Norm SN SEV 1011 sind mittlerweile abverkauft.

Bestens gerüstet für die Zukunft: NEVO Nass-Sortiment IP55/IP55

Für die künftigen Nass-Installationen stehen unseren Kunden aber nach wie vor die NEVO IP55/IP55 Steckdosen zur Verfügung. Sie entsprechen der 2019 in Kraft getretenen Normenserie SN 441011 – erkennbar durch die rote Dichtung und das Tropfensymbol. Erhältlich als Typ 13, 23, 15 und 25 sind diese auch mit offenem Klappdeckel staub- und strahlwasserdicht, sofern der entsprechende IP55/IP55 Stecker eingesetzt ist. Das heisst: Sie ist schon heute auf dem Stand von morgen.

Fragen und Kommentare (0)