Compact Controller 100 mit integrierten I/Os von Wago

Compact Controller 100 mit integrierten I/Os von Wago
Grossansicht Bild
Der Compact Controller 100 von Wago besitzt die Bauform DIN 43880 (REG) und kann damit in kostengünstigen Installationskleinverteilern eingesetzt werden.
Archiv | 18.01.2022 | Mit dem Compact Controller 100 bietet Wago jetzt eine Kompaktsteuerung mit integrierten I/Os an, die für kleinere Automatisierungslösungen optimal geeignet ist. Der Hersteller rundet damit sein Automatisierungsportfolio unterhalb der bewährten PFC200-Familie ab.

Dank seiner Bauform als Reiheneinbaugerät gemäss DIN 43880 kann der Controller auch in Installationskleinverteilern montiert werden. Die I/O-Einheit ist zusammen mit dem Controller in einem kompakten Gehäuse untergebracht und benötigt daher keinen zusätzlichen Platz für weitere Steuerungskomponenten. Die Verdrahtungsebene ist abnehmbar – das bietet Vorteile bei der Installation und erleichtert den Gerätetausch. Der Compact Controller 100 kann gemäss IEC 61131 mit Codesys V3 frei programmiert werden. Umfangreiche IEC-Bibliotheken und IEC-Makros vereinfachen die Erstellung der Applikationen. Das Gerät arbeitet mit einem Echtzeit-Linux-Betriebssystem und unterstützt gängige Feldbusprotokolle.

 

Weitergehende Informationen:
Willi Burkhalter
Tel. +41 26 676 75 00
willi.burkhalter@wago.com

 


Fragen und Kommentare (0)