Ausgezeichnete Innovationen

» Beitrag melden

Storopack gewinnt den
PackTheFuture Award 2020 in zwei Kategorien

Ausgezeichnete Innovationen
Grossansicht Bild
Besonders innovativ: Der Sonderpreis geht an Storopack für die Zusammenarbeit mit seinem Kunden LivingPackets für die Verpackungslösung „THE BOX“.
25.06.2020 | Der Verpackungsspezialist Storopack wird mit gleich zwei der begehrten und insgesamt zehn zu vergebenden „PackTheFuture 2020 – Sustainable Plastic Packaging Awards“ ausgezeichnet. Der Award in der Kategorie Produktschutz geht an die Onco-System Transportbox, eine temperaturgeführte Segmentlösung für den sicheren Versand von lebenswichtigen Medikamenten wie Zytostatika und Parenteralia, die von Apotheken, Kliniken und Laboren eingesetzt wird. Für besondere Innovationskraft verleiht die Jury außerdem den Sonderpreis, der in diesem Jahr an Storopack für die Zusammenarbeit mit seinem Kunden LivingPackets für die neuartige Verpackungslösung „THE BOX“ geht.

„Mit THE BOX hat sich das Startup-Unternehmen LivingPackets zum Ziel gesetzt, die Welt des E-Commerce zu revolutionieren. Es war aufregend und eine Freude für unser Team, an der Entwicklung des EPP-Gehäuses mitzuwirken. Die wiederverwendbare Transportbox aus EPP ist zu 100 Prozent recycelbar, faltbar und garantiert mehr als 1.000 Verwendungen bei gleichzeitiger Begrenzung der Umweltbelastung und der Transportkosten“, erklärt Charles Poisson, Director Research & Development bei Storopack. Das innovative Design aus expandiertem Polypropylen (EPP) wurde mit der technischen Unterstützung des Verpackungsspezialisten entwickelt. Ausgestattet mit intelligenten Technologien, mehreren Sensoren, einer Internetverbindung, einem E-Ink-Display und einem integrierten Haltemechanismus ist THE BOX, die vollständig von dem Startup entwickelt wurde, nicht für den einmaligen Gebrauch gedacht, sondern kann stattdessen als Dienstleistung genutzt werden. E-Commerce-Unternehmen bezahlen dabei nur für die direkte Verwendung.
Video/Präsentation:

 

Grossansicht Bild
Die Onco-System Segmentlösung für den Transport von Zytostatika und anderen lebenswichtigen, temperaturempfindlichen Medikamenten.
Eine spezialisierte Lösung für den medizinischen Bereich
Die Onco-System Segmentlösung von Storopack überzeugte die Jury durch ihre Wiederverwendbarkeit und die Kombination aus einer glatten Materialoberfläche und einer herausnehmbaren Wanne für eine einfache und effektive Reinigung aller Komponenten. Die Verpackungslösung für den temperaturgeführten Versand ist speziell für die Anforderungen hochsensibler Anwendungen ausgelegt und garantiert, dass lebenswichtige Medikamente sicher und wohltemperiert beim Patienten ankommen. Dafür sorgt die bewährte PCM-Technologie (Phase Change Material) der Kühl-Akkus aus Hartplastik, deren Taupunkt sich exakt auf den erforderlichen Temperaturbereich abstimmen lässt. Die Systemlösungen bestehen aus strapazierfähigem EPP und lassen sich so mehrfach wiederverwenden. Die Boxengröße von Onco-System ist zudem auf Infusionsbeutel ausgelegt, sodass sich diese flach hinlegen lassen. Das verhindert Beschädigungen während des Transports wie Knicke am Beutel oder an Sollbruchstellen am Infusionsbesteck.

Herausforderungen im Warenversand nachhaltig und innovativ lösen
Die Reduzierung von Ressourcenverbrauch, die Verwendung von recyceltem Material, ein ökologisches Design und gleichzeitig der zuverlässige Schutz beim Transport von Waren – dies sind heutzutage einige der wichtigsten Anforderungen an Verpackungslösungen. Der PackTheFuture Award zeichnet Verpackungen aus, die diese Herausforderungen innovativ und nachhaltig erfüllen. Der französisch-deutsche Verpackungspreis basiert auf einer Initiative von ELIPSO, dem Französischen Verband für Kunststoffverpackungen und flexible Verpackungen, und der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. Insgesamt gab es in diesem Jahr 58 Einreichungen für Verpackungsinnovationen europäischer Unternehmen, 14 Nominierte und 10 Preisträger. Eine persönliche Preisübergabe des 5. PackTheFuture Award ist auf der „ALL4PACK“ Verpackungsmesse im November in Paris geplant.

Fragen und Kommentare (0)