AC/DC-Wandler für OVC III nach EN 61558

» Beitrag melden

Stromversorgung

AC/DC-Wandler für OVC III nach EN 61558
Grossansicht Bild
Stromversorgung: AC/DC-Wandler für OVC III nach EN 61558.
16.12.2022 | Fest am Stromnetz verdrahtete Komponenten müssen höhere Überspannungen aushalten als solche mit Netzstecker. HY-LINE Power Components liefert hierfür geeignete AC/DC-Frontends.

Bei bestimmten Installationen sind ein- oder mehrphasige AC/DC-Netzteile fest mit zentralen Verteilertafeln verbunden, so bei Ladestationen für Elektrofahrzeuge oder fest am Stromnetz angeklemmten Transformatoren und Netzteilen, auch für die Gebäudeautomation.

 

Hier ist aufgrund der höheren und oft 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche anliegenden Transienten ein höherer Überspannungsschutz (OVCIII – Over Voltage Class III nach EN 61558) erforderlich im Vergleich zu dem, der bei Versorgung über eine Steckdose erforderlich ist. Netzteile für OVCIII-Bereiche benötigen folglich verbesserte Spezifikationen für Spannungsfestigkeiten und Sicherheitsabstände, Kriech- und Luftstrecken gegenüber den gängigeren Typen mit Einstufung für OVC II (Haushalts- und Bürogeräte, die an eine Steckdose angeschlossen sind).

 

Die AC/DC-Wandler der AFCV- und ARCV-Serien von ARCH erfüllen diese Spezifikation bei Ausgangsspannungen von 5, 12, 15 und 24 V DC und Leistungen von 20 oder 60 W. Sie haben einen Weitbereichs-Eingang, der 90...305 VAC akzeptiert, sind kostengünstig und haben eine Leistungsaufnahme unter 0,1 W im Leerlauf, was bei einem fest mit dem Netz verbundenen Gerät besonders wichtig ist. Varianten mit 40 und 100 W folgen in Kürze.

 

Die Isolation erreicht Klasse II (doppelte Isolierung) mit 4,3 kVAC, die Module können bis 5000 m Höhe nach UL/IEC/EN/UL 62368-1 und 2000 m nach EN 61558 sowie extremen Temperaturen eingesetzt werden: Kaltstart ist ab -40°C möglich; bis zu +85°C sind zulässig. EMV nach EN 55032 class B (ohne externe Komponenten!) und EN 55035 ist gewährleistet. Überspannungs-, Überstrom- und Kurzschlussschutz sind integriert. Die Wandler sind zudem designed to meet EN60335-1 (Elektrische Haushaltsgeräte). >


Fragen und Kommentare (0)