3D-Drucker für den industriellen Gebrauch

» Beitrag melden

Die Zukunft im 3D-Druck

3D-Drucker für den industriellen Gebrauch
Grossansicht Bild
3D-Drucker für industrielle Anwendung, einzigartig mit dem patentierten Mehrfachdruckkopf.
Archiv | 23.07.2018 | Additive Technologien und 3D-Druck gewinnen angesichts immer kürzer werdender Produktionszyklen rasant an Bedeutung. Insbesondere für die Fertigung von Prototypen, Kleinserien oder im Bereich Formen- und Werkzeugbau ist die Additive Fertigung eine wirtschaftliche Alternative zur herkömmlichen Produktion.

Die Firma Multec hat mit dem Multirap M800 einen neuartigen 3D-Drucker mit patentiertem Mehrfachdruckkopf. Damit ist erstmals ein exakter Mehrfach-Druck mit bis zu vier unterschiedlichen Materialien möglich bei absolut sauberer Trennung. Industrielle Anwender profitieren von der Druckgeschwindigkeit und der möglichen Bauteilgröße von bis zu 50 x 65 x 80 cm.

Dank seines großen Bauraums eignet sich der M800 ideal für den Einsatz in Industrie-Unternehmen, die per Rapid Tooling und Rapid Manufacturing größere Stückzahlen prozesssicher produzieren. Herzstück des M800 ist der patentierte Mehrfachdruckkopf. Dank der speziellen Düsen-Wechselautomatik lassen sich damit vier unterschiedliche Kunststoffe oder Farben auftragen – mit absolut sauberer Farbtrennung und tropffrei. Das reduziert den Aufwand für die Nachbearbeitung auf ein Minimum. Eine weitere Besonderheit sind die verschiedenen Düsengrößen. Je nach Einsatzart beschleunigen große Düsen den Druckvorgang enorm, wenn es beispielsweise um den Druck von Füllstrukturen geht. Auch wasserlösliches Stützmaterial, das sich vom fertigen Bauteil einfach abwaschen lässt, baut der Multirap M800 präzise auf.

Technische Daten:
  • Heizbett, geschlossener Druckraum
  • Filamentmagazin für bis zu 8 Spulen
  • Industrie-Touchpad 19"
  • 3D-Druck-Software
  • Druckbereich 650x500x800mm (x/y/z)
Video/Präsentation:


Fragen und Kommentare (0)