Weiterentwicklung I-PJ-SAZ

» Beitrag melden

Abgabetermin: 13.06.2017

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 26.04.2017 | I-PJ-SAZ geht die Stossrichtungen Einhaltung und Stärkung der Compliance sowie Industrialisierung der Produktion der Geschäftseinheit an. Die Einhaltung und Stärkung der Compliance umfasst die Erarbeitung von Abläufen und Tools u.a. für eine lückenlose Auskunftsfähigkeit und Nachweisbarkeit sowie ein stringentes Management der Auflagen und Befunde. Die Industrialisierung umfasst u.a. die Standardisierung des Produktionsprozesses sowie dessen Implementierung in einen Workflow. Durch die Digitalisierung werden Papierdokumentationen und Medienbrüche reduziert. Weiter werden die Schnittstellen zu den externen Lieferanten standardisiert, um das System durchgängig und effizient zu gestalten. Die beschriebenen Leistungen werden in Form von Lieferobjekten von den Leistungserbringern erarbeitet.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Schweizerische Bundesbahnen, Einkauf Konzerndienstleistungen

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.