Vollautomatisiertes Gerät für die
IHC und in situ ISH auf Objekträger

» Beitrag melden

Abgabetermin: 31.01.2017

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 21.12.2016 | Vollautomatisiertes Gerät für die Immunohisotochemie (IHC) und in situ Hybridisierung (ISH) auf Objekträger:

 

ETH Lausanne hat vor, ein Gerät vollautomatisiert für die Immunohisotochemie (IHC) und in situ Hybridisierung (ISH) auf Objekträger für Ihr Histologie Labor (PTECH/PTH) von Naturwissenschaft Fakultät (SV) zu kaufen.


Das Gerät wird für die führende Forschung in Onkologie bestimmt.


Bezüglich die Bedürfnisse der ETH Lausanne und die wissenschaftliche Ziele von CMSO und PTH Labors, wird der Schwerpunkt auf folgende Bereiche gestellt:
Proteinnachweis mit Chromogene und Fluoreszenz (Immunohistochemie und Immunofluoreszenz) sowie mRNA und miRNA Nachweis (in situ Hybridisierung):

  • Alle Schritte der Prozeduren müssen auf das Gerät möglich sein
  • Multiplexing von Markers
  • Verzweigte DNS Technik, um mRNA nachzuweisen (in Option)
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.