Videokonferenzsoftware (ViKoS)

» Beitrag melden

Abgabetermin: 09.11.2020 - 12:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 28.09.2020 | Die UZH beabsichtigt, eine hochschulweite Softwarelösung für moderne, robuste und benutzerfreundliche Videokonferenzen in Studium und Lehre zu beschaffen. Die Beschaffung umfasst Lizenzgebühren für eine cloudbasierte SaaS-Lösung für Desktop-to-Desktop Videokonferenzen in Vorlesungs- und Seminargruppengrösse, sowie allfällige Implementierungs-, Wartungs- und Supportkosten für einen Zeitraum von 60 Monaten. Die zu beschaffende Software soll kompatibel sein zu bestehenden Systemen der UZH (z.B. installierte Videoendpunkte in Hörsälen) und ist im Kontext künftiger Maßnahmen für die Weiterentwicklung der baulichen Infrastruktur zu sehen, umfasst jedoch keine Investition in
Hardware.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Universität Zürich

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.