Verwaltung und Überwachung Kunstbauten

» Beitrag melden

Abgabetermin: 04.12.2015

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 23.10.2015 | Die Nationalstrassen müssen unter minimalen Störungen des Verkehrs technisch und wirtschaftlich unterhalten werden. Dies bedingt seitens ASTRA eine genaue Planung der erforderlichen Massnahmen, was unter anderem auch eine permanente Überwachung der kritischen Elemente der Kunstbauten bedingt

Die geforderten Leistungen beinhalten im Wesentlichen:


1. Die Verwaltung der Fahrbahnübergänge und Brückenwiderlager

  • Auf Anfrage Zustandserfassung vor Ort und Verfassung des Zustandsberichts
  • Die Verwaltung des Inventars und der Überwachung
  • Die Planung der Massnahmen, die Erarbeitung des Massnahmenprojekts und das Management der vorgezogenen Massnahmen
  • Erarbeitung der technischen Unterlagen für zukünftige Dienstleistungsausschreibungen

2. Die Verwaltung der Erdbebenproblematik für die Kunstbauten


3. Die statische Überprüfung (Detailprüfung) von verschiedenen Kunstbauten und Kunstbau-tenelemente

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Office fédéral des routes (OFROU) Division Infrastructure routière Ouest

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Kunstbauten, Tiefbau