Verpflegung Schulergänzende
Tagesstrukturen Gemeinde Allschwil

» Beitrag melden

Abgabetermin: 11.01.2016 - 12:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 17.12.2015 | Seit vielen Jahren nimmt die Gemeinde Allschwil ihre Verantwortung wahr, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Die Abteilung „Schulergänzende Tagesstrukturen“, welche der Hauptabteilung „Bildung – Erziehung – Kultur“ unterstellt ist, unterstützt die Erfüllung dieser Verantwortung massgeblich durch ihre verschiedenen Tagesstrukturangebote für SchülerInnen und Schüler. Im Rahmen der Betreuungsangebote werden Kinder an den freien Nachmittagen betreut, bei den Hausaufgaben unterstützt und über den Mittag verpflegt.


Im Zusammenhang mit den Menüs ist es der Gemeinde Allschwil ein wichtiges Anliegen, dass neben Qualitäts- und Preisansprüchen auch Anforderungen wie Regionalität, Saisongerechtigkeit, Bio-Label, Produktesicherheit und Mitbestimmung erfüllt werden. Eine gute Feedbackkultur mit der Auftragnehmerin ist für eine gute und konstruktive Zusammenarbeit unabdingbar.


Mit der Fertigstellung der neuen Schule Gartenhof und der dazugehörenden Produktionsküche besteht nun die Chance mit einer externen Partnerin vor Ort frische Menüs zu produzieren. Die Produktion vor Ort hat ebenfalls den Vorteil, dass die Schulkinder den Produktionsprozess miterleben können

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Gemeinde Allschwil

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.