Verkehrsingenieur Verbindung N01 (CH) – A14 (A)

» Beitrag melden

Abgabetermin: 06.08.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 15.06.2020 | 190111, Verbindung N01 (CH) – A14 (A) / Verkehrsingenieur für die Phase Generelles Projekt:

 

Eine Verbindung im Bereich St. Margrethen zwischen der N01 in der Schweiz und der A14 in Österreich würde die Verkehrssituation im Unteren Rheintal deutlich verbessern. Hauptelemente des vorliegenden Projekts sind der Neubau der Verbindungsstrasse zwischen dem Anschluss St. Margrethen und der Staatsgrenze CH/A inkl. Brücke über den alten Rhein, Verkehrs- und Tiefbauanlagen für die Gemeinschaftszollanlage Bruggerhorn sowie bauliche Anpassungen am Autobahnanschluss.


Das vorliegend ausgeschriebene Mandat beinhaltet insbesondere Verkehrsingenieurleistungen bezüglich Übernahme, Ausbau und Anwendung bestehender Verkehrsmodelle sowie die Durchführung von Projektbewertungen für die Phasen «Generelles Projekt» und «Ausführungsprojekt» (optional).


Für den detaillierten Leistungsbeschrieb siehe Ausschreibungsunterlagen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur Ost, Filiale Winterthur

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.