Verdünnungskryostat ohne kryogene Flüssigkeiten

» Beitrag melden

Abgabetermin: 21.04.2020

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 12.03.2020 | Die EPFL beabsichtigt, für das Labor für Photonik und Quantenmessungen (LPQM) des Instituts für Grundlagenwissenschaften (SB) einen «Trockenen» Verdünnungskryostat zu erwerben (Ohne kryogene Flüssigkeiten).


Im Hinblick auf die Bedürfnisse des EPFL und die spezifischen wissenschaftlichen Ziele seines Labors LPQM wird der Schwerpunkt auf folgende Forschungsbereiche gelegt:

  • Quantenelektromechanische Geräte
  • Verstärker und Sensoren an der Quantengrenze
  • Integration von elektromechanischen Systemen in Kombination mit Qubits
  • Optoelektronischer Transducer an der Quantengrenze
Bedarfsstelle/Vergabestelle:

Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.