Unterstützen für Java/Linux DUKE Plattform

» Beitrag melden

Abgabetermin: 28.01.2016

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 03.12.2015 | (15127) 532 Technologie Partnerschaft DUKE für die Jahre 2016 – 2020:

 

Mit der vorliegenden Ausschreibung sollen drei fachlich versierte, bestens ausgewiesene externe Leistungserbringer gefunden werden, welche die FUB im Geschäftsfeld Applikationsentwicklung, Applikationswartung und -Support für die Java/Linux DUKE Plattform unterstützen. Dabei soll die Umsetzung in Form von einzelnen Aufträgen und Werken an eine der drei Anbieterinnen erfolgen, meist pro Applikation.

Die bevorstehenden Arbeiten können grob wie folgt unterteilt werden:

  • Erstellung von Konzepten, Prototypen und Pflichtenhefter
  • Entwicklung und Weiterentwicklung von neuen und bestehenden Applikationen
  • Wartung und Support von neuen und bestehenden Applikationen
  • Schulung der Applikationen an Administratoren, Superuser und Endbenutzer
  • Spezielle Aufgaben wie Beratung, Architektur, Security, Performance-Tuning, Projektleitung etc.

Dabei gilt immer:

  • Die Applikationen werden immer von der FUB betrieben
  • Die Applikationen laufen alle auf der FUB DUKE Java/Linux Plattform
  • Die Vergabestelle wird gestützt auf den ausgeschriebenen Leistungsgegenstand jeweils nach Bedarf Leistungen bei den Zuschlagsempfängern beziehen bzw. abrufen. Der Bezug bzw. Abruf erfolgt jeweils gestützt auf Einladung der Vergabestelle hin anhand eines ihrerseits akzeptierten Angebotes des Anbieters.
  • Applikationen anderer Plattformen sind nicht Gegenstand dieser Ausschreibung

Die zu betreibenden oder weiter zu entwickelnden Applikationen und Projekte der FUB sind noch nicht bekannt oder befinden sich in der Ausarbeitung. Die Zuschlagsempfänger sollen in die Planung und Umsetzung mit einbezogen werden. Aus diesen Gründen werden mit den Zuschlagsempfängern Rahmenverträge in den Jahren 2016 – 2020 vereinbart und abgeschlossen. In diesem Rahmenvertrag werden im Besonderen geregelt:

  • Die grundsätzlichen Bedingungen der Zusammenarbeit;
  • Der Prozess der Leistungsvereinbarung im Zuge des Abrufs von Leistungen bei Bedarf des Auftraggebers; sog. „Minitender“ im Einzelfall;
  • Verhältnis des Rahmenvertrages zu den gestützt darauf im Bedarfsfall des Auftraggebers abzuschliessenden Einzelverträgen;
  • Die Qualifikation der einzusetzenden Personen des Zuschlagsempfängers;
  • Der Prozess der Qualitätssicherung;
  • Die Stundenansätze und definierten Rollen, auf denen die Bezeichnungen für die Angebote der einzelnen Arbeitspakete basieren;
  • Ausstiegs- bzw. Kündigungsmodalitäten des Rahmenvertrages.

Das komplette Beschaffungsvolumen, also alle Leistungen sind optional. Die Auftraggeberin behält sich vor, die in der gegenständlichen Ausschreibung und den dazugehörigen Unterlagen (Pflichtenheft) definierten Leistungen ganz, teilweise oder nicht zu beziehen.

Beschaffungsvolumen pro Leistungspaket (LP) insgesamt:

  • LP1: Basisleistung: Für bis zu 12 Applikationen
  • LP2: Wartung und Supportleistung: Bis zu 4‘850 Std
  • LP3: Changes: Bis zu 24‘250 Std
  • LP4: Entwicklungs-/Weiterentwicklungsleistung: Bis zu 52‘000 Std
  • LP5: Schulung: Bis zu 4‘600 Std
  • LP6: Spez. Leistungen: Bis zu 15‘000 Std
  • LP7: Weitere Dienstleistungen: Bis zu 20‘000 Std

Der Leistungsbezug findet bis Ende des Rahmenvertrags, Ende 2020 und dann bis Ende des letzten Einzelvertrag, spätestens bis Ende 2028 statt.

Im konkreten Bedarfsfall für den Bezug von Leistungen wird ein Wettbewerb unter den Zuschlagsempfängern durchgeführt, wobei das wirtschaftlich günstigste Angebot den Auftrag in der Form eines Auftrages oder Werkvertrages erhält.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS, Führungsunterstützungsbasis FUB

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.