Umbau und Erweiterung Alterszentrum Bühli, Ennenda

» Beitrag melden

Abgabetermin: 19.02.2016 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Wettbewerb

Archiv | 21.01.2016 | Das Alterszentrum Bühli in Ennenda plant, das bestehende Gebäude so zu erweitern, dass künftig auch fachgerechte und bedarfsorientierte Demenzpflege angeboten werden kann.


Dazu soll in einer ersten Etappe eine Demenzabteilung mit 12 Pflegebetten und geschütztem Aussenraum in einem Erweiterungsneubau realisiert werden. Ausserdem sollen zusätzlich zu den bestehenden Räumen des Alterszentrums Bühli Administrationsräume, ein neuer Speisesaal, Personalgarderoben, diverse Lager-, Material- und Putzräume sowie eine Werkstatt ergänzt werden.


Bei Bedarf soll später, in einer zweiten Etappe, eine Erweiterung der Demenzabteilung um weitere 12 Betten umgesetzt werden. Die Realisierung dieser zweiten Etappe ist in einem Zeithorizont von 5 bis 10 Jahren geplant und (in geeigneter Form) sowohl als ebenerdige Erweiterung als auch als Aufstockung denkbar.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Alters- und Pflegeheime Glarus (APG) Alterszentrum Bühli

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Architektur