Übersetzungsdienstleister für Schweiz Tourismus

» Beitrag melden

Abgabetermin: 22.08.2016 - 11:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 27.06.2016 | Schweiz Tourismus (ST) sucht einen Übersetzungsdienstleister mit den in den Eignungskriterien (s. Kap. 5 des Lastenhefts) beschriebenen Eigenschaften, der ST ein leistungsfähiges Übersetzungs-Management-System (ÜMS) und einen "single point of contact" (SPoC) anbietet und für ST alle Übersetzungsarbeiten in die Zielsprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch und Holländisch sowie optional auch in Portugiesisch erbringt. Die Übersetzungsarbeiten können dabei vom Übersetzungsdienstleister selbst oder von einem Subunternehmer erbracht werden.

ST lebt seit je her das 4-Augen-Prinzip bei einfacheren und das 6-Augen-Prinzip bei komplexen Übersetzungen. «4 Augen» bedeutet, dass Übersetzung und Korrektorat von 2 unabhängigen Dienstleistern durchgeführt werden. «6 Augen» bedeutet, dass Übersetzung, Lektorat und Korrektorat von 3 unabhängigen Dienstleistern durchgeführt werden. Damit ST das 4- resp. 6-Augen-Prinzip auch mit dem gesuchten Übersetzungsdienstleister leben kann, arbeitet dieser zur Erbringung von Lektorats- und Korrektoratsarbeiten für ST mit von ihm unabhängigen Partnerfirmen zusammen.

Der gesuchte Übersetzungsdienstleister wickelt sämtliche Arbeiten von ihm selbst, von seinen Subunternehmern, seinen Partnern sowie allfälligen Dritten, in seinem ÜMS ab, unter Zuhilfenahme moderner Technologien. Parallel dazu führt er mit ST einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) ein und durch, welcher auf den im ÜMS gespeicherten Informationen basiert. Integrale Bestandteile dieses KVP sind Analyse, Qualitäts- und Kostenkontrolle von vergangenen Aufträgen sowie die Formulierung von Verbesserungsmassnahmen, welche ST und der Übersetzungsdienstleister jeweils umgehend umsetzen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Schweiz Tourismus (ST)

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.