Überbrückungsmassnahmen
Hochschule der Künste Bern HKB

» Beitrag melden

Abgabetermin: 06.07.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 25.05.2020 | Überbrückungsmassnahmen Hochschule der Künste Bern HKB, Fellerstrasse 11+11a, 3027 Bern, Planerausschreibung, BKP 291 Architekt:

 

Die Hochschule der Künste HKB der Berner Fachhochschule BFH ist seit 2006 auf dem Areal der Fellerstrasse 11 in Bern situiert. Mittelfristig ist ein Erweiterungsbau für eine Aula, Büros für Forschungsflächen und Ausstellungsflächen geplant. Bis dieses Projekt umgesetzt werden kann, sind Überbrückungsmassnahmen notwendig. Diese umfassen den Ausbau des Kesselhauses als Cafeteria, die Schaffung von Ausstellungsflächen, die Erweiterung der Mediothek sowie weitere räumliche Rochaden im Bestand. Die Architekturleistungen, inkl. Gesamtleitung für diese Überbrückungsmassnahmen werden in einem offenen Verfahren evaluiert. Gesucht wird ein Architekturbüro mit hoher Kompetenz im Bereich Denkmalpflege und Bauen unter laufendem Betrieb.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern / Amt für Grundstücke und Gebäude

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Architektur