Überarbeitung Generelles Entwässerungsprojekt GEP

» Beitrag melden

Abgabetermin: 01.06.2016 - 16:30 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 04.05.2016 | 1. Vollständige Überarbeitung des Generellen Entwässerungsprojektes inklusive Begleitung und Auswertung von Zustandsaufnahmen der Abwasseranlagen.
2. Begleitplanung und Support während 10 Jahren.

Die Gemeinde Hergiswil verfügt über eine eigene Abwasserreinigungsanlage mit insgesamt 6 Pumpwerken und 9 Regenklärbecken. Die Gesamtlänge der öffentlichen Kanalisationsleitungen beträgt rund 35 Kilometer und befinden sich teilweise bereits im Trenn- wie auch noch im Mischsystem. Das Abwassernetz umfasst das gesamte Siedlungsgebiet wie auch einzelne Liegenschaften ausserhalb der Bauzone. Zudem ist die Zwischenstation Fräkmüntegg der Pilatus-Bahnen AG über eine rund 5 Kilometer lange Leitung an die ARA Hergiswil angeschlossen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Politische Gemeinde Hergiswil NW

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.