Transport und Entsorgung von KSA und RGRR

» Beitrag melden

Abgabetermin: 27.02.2019 - 12:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 11.01.2019 | Transport und Entsorgung von Klärschlammasche (KSA) und Rauchgasreinigungsrückständen (RGRR):

 

Die Dienstleistung umfasst den Transport und die Deponierung von Klärschlammasche (KSA) und von Rauchgasreinigungsrückständen (RGRR) aus der Klärschlamm-verwertungsanlage (KSV) des Klärwerks Werdhölzli in Zürich.


Seit Juli 2015 verfügt das Klärwerk Werdhölzli über eine KSV, in welcher der entwässerte Klärschlamm aus allen Abwasserreinigungsanlagen des Kantons Zürich verbrannt wird. Die zu entsorgenden Rückstande werden in zwei voneinander unabhängige LOSE aufgeteilt.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Stadt Zürich ERZ Entsorgung + Recycling Zürich

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.