Submission für Gebührensäcke und Abfallmarken

» Beitrag melden

Abgabetermin: 09.06.2017 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 07.04.2017 | Versorgung der Stadt und des Gebiets des Sackgebührenverbunds Winterthur mit Gebührensäcken und Abfallmarken (Kleinsperrgutmarken), Submission für Herstellung und Vertrieb (Lieferung):

 

Die Stadt Winterthur mit rund 110'000 Einwohnern sammelt den privaten Hauskehricht sowie den Kehricht aus Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieben. Pro Jahr werden ca. 18'000 Tonnen Hauskehricht in gebührenpflichtigen Säcken eingesammelt. Zusätzlich wird eine Klebemarke verwendet für Sperrgut und Abfall, im Folgenden als Abfallmarke bezeichnet. Die Abfallmarke dient zur Kennzeichnung von Sperrgut in der Stadt Winterthur, sowie im übrigen Gebiet des Sackgebührenverbundes Winterthur als Gebührenmarke sowohl für Kehrichtsäcke als auch für Sperrgut. Zu diesem Sackgebührenverbund gehören die Gemeinden Brütten, Dättlikon, Elsau, Neftenbach, Pfungen, Seuzach und Wiesendangen mit insgesamt 30‘000 Einwohnern.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Stadt Winterthur Departement Bau

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.
Rubriken: Kehrichtsäcke, Säcke