Steuerung für elektrische Weichenheizungen SBB

» Beitrag melden

Abgabetermin: 26.05.2019

Auftragsart: Lieferung

Archiv | 16.04.2019 | Die SBB betreiben ein Schienennetz von ca. 3’100 km Länge und besitzen entlang dieses Netzes ca. 16’100 Weichen. Davon werden ca. 7’200 Weichen mittels Gas oder Elektrizität beheizt. Die Weichenheizungen erhalten die Verfügbarkeit der Weichen auch bei Schnee und grosser Kälte aufrecht und müssen sehr zuverlässig funktionieren.


Um die Produktevielfalt der Weichenheizsteuerung klein zu halten, sind die heutigen Weichenheizsteuerungen von den SBB standardisiert. Diese Standardisierung soll soweit als möglich beibehalten werden.


Ziel der Ausschreibung ist es, ein Systemlieferant für eine neue Generation von Steuerungen von elektrischen Weichenheizungen zu finden. Der Systemlieferant stellt die Produktion, Lieferung, Systempflege und den Support der Hard- und Software sowie der dafür benötigten Komponenten über die gesamte Lebensdauer sicher.


Eine Weichenheizungssteuerung umfasst im Wesentlichen:

  • mehrere vernetzte Kabinen mit Steuerungs- und Leistungsteil
  • Visualisierungssoftware zur Bedienung, Konfiguration und Parametrierung
  • Meteostation
  • Temperatursonden
  • Schnittstellen:
    o zum Leitsystem der SBB
    o zur Energieversorgung
    o zu den Heizstäbe
    o zu Bediengeräten (Tablet, Laptop, Smartphone, …)

Die Weichenheizungskabinen sollen im Verbund einer Anlage funktionieren und zentral über das Leitsystem der SBB sowie vor Ort bedient werden können.


Zur Erreichung der beschriebenen Zielsetzung ist eine öffentliche Ausschreibung vorgesehen. Die Publikation der Ausschreibungsunterlagen mit dem entsprechenden Lastenheft erfolgt voraussichtlich Mitte 2019.


Arbeitsgemeinschaften sind zugelassen.


Die Mitglieder einer ARGE bilden eine einfache Gesellschaft und haben die Federführung einem Unternehmen zu übertragen. Sie haften solidarisch. ARGE-Mitglieder dürfen nach Eingabe der Offerten bis zum Zuschlag nicht ausgewechselt werden.


Mit der Vorankündigung verfolgen die SBB das Ziel, qualifizierten Anbietern sowohl von Soft- als auch von Hardware ausreichend Zeit einzuräumen, um sich – falls notwendig – in Arbeitsgemeinschaften zu organisieren.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Einkauf Sicherungsanlagen

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.