Sprachausbildungen BLS

» Beitrag melden

Abgabetermin: 04.09.2019 - 16:00 Uhr

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 25.07.2019 | Die Sprachausbildung stellt einen wichtigen Teil innerhalb des Weiterbildungsangebots der BLS für ihre Mitarbeitenden dar. Die Sprachausbildungen beinhalten sowohl die Spracherlernung als auch die Sicherstellung des Spracherhalts. Ziel der BLS ist es, die Sprachausbildungen modular, orts- und wo möglich zeitunabhängig anzubieten, um die betrieblich notwendige Flexibilität sicherzustellen bzw. die Kosten zu senken.


Für alle Zielgruppen werden Einstufungstests, Kurse zur Prüfungsvorbereitung GER (Niveau A1 bis B1) sowie EFR, die Sprachprüfungen sowie verschiedene Möglichkeiten zum Spracherhalt angeboten. Der Sprachanbieter ist verantwortliche für die Erarbeitung und Weiterentwicklung der Kurse, Unterlagen und Prüfungen sowie die Kursorganisation und -administration. Der detaillierte Leistungsbeschrieb ist dem Dokument 1.2 Pflichtenheft zu entnehmen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
BLS AG

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.