SIM-Karten für WLAN

» Beitrag melden

Abgabetermin: 25.01.2021

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 15.12.2020 | SIM-Karten für WLAN:

 

Los 1 WiFi im internationalen Personenverkehr (IPV)
Kunden sollen im IPV einen WLAN-Service mit gratis Internetzugang nutzen können.
Für die Nutzung in der Schweiz werden folglich SIM Karten für eine Datenverbindung ins Schweizer Mobilfunk-Netz benötigt. Die SIM-Karten werden in den grenzüberschreitenden Zügen von SBB AG und den Kooperationspartner des IPV eingesetzt.
Voraussichtlicher Bedarf über 4 Jahre: 2'287 Abonnements. Option: Roaming für Österreich und Italien.

Los 2 Heavy User
Die Schweizerische Bundesbahn (SBB) wird zukünftig für diverse Bereiche Anwendungen einsetzen, bei denen unterschiedliche Daten mobil über SIM-Karten generiert werden. Die kann in Form von reinen Daten aber auch von Speicherung von Bild- oder Videomaterial erfolgen. Dabei können grosse Mengen an Data National generiert werden.
Voraussichtlicher Bedarf über 4 Jahre: 1’000 Abonnements. Option: Roaming für Deutschland, Frankreich, Italien und Österreich und spezifische Zugänge.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
SBB AG Einkauf Infrastruktur Telecom

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.