Schwer- und Materialtransporte inkl. PAX (Helikopter)

» Beitrag melden

Abgabetermin: 04.06.2020

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 24.04.2020 | Um seine Kontrolltätigkeiten optimal koordinieren zu können betreibt die EZV im Grenzraum Sendeanlagen des Funksystems POLYCOM. Diese Sendestandorte befinden sich, insbesondere im Wallis, Tessin und Graubünden, vielfach im Gebirge und oft in schwer zugänglichen Gebieten.


Der Helikopter wird als Transportmittel für Personen und/oder Waren eingesetzt Mögliche Einsätze können während 365 Tagen in der ganzen Schweiz, Fürstentum Liechtenstein, Österreich, Italien, und Frankreich stattfinden. In der Regel handelt es sich um geplante Einsätze.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
armasuisse

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.