Sanierungs- und Instandsetzungsmassnahmen IVI

» Beitrag melden

Abgabetermin: 01.02.2021

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 14.12.2020 | (b20040) Institut für Virologie und Immunologie Mittelhäusern, Sanierungs- und Instandsetzungsmassnahmen:

 

Das Institut für Virologie und Immunologie (IVI) ist das Schweizer Referenzlabor für Diagnose, Überwachung und Kontrolle hochansteckender Tierseuchen und Zulassungsstelle für Impfstoffe und Seren für Tiere. Das IVI betreibt seit 1992 am Standort Mittelhäusern Laboratorien der biologischen Sicherheitsstufen 2, 3 und 4. Die Umsetzung der ersten Sanierungs- und Instandsetzungsmassnahmen erfolgte im April 2017.


Für die Planung und Realisierung der noch ausstehenden Sanierungs- und Instandsetzungsmassnahmen an den technisch hochkomplexen Anlagen unter laufendem Betrieb, mit Betrag von rund CHF 10.0 Mio., wird ein Generalplanerteam mit entsprechenden Fähigkeiten und Erfahrung gesucht. Das Team soll aus den Disziplinen Architektur, Bau-, Elektro- und HLKKS-Ingenieurwesen sowie Gebäudeautomation bestehen.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Bauten und Logistik BBL

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.