Rechtsdienstleistungen / Anwaltschaftliche Mandate

» Beitrag melden

Abgabetermin: 16.09.2019

Auftragsart: Dienstleistung

Archiv | 05.08.2019 | Das ASTRA beschafft Bau- und Dienstleistungen sowie Güter, die für den sicheren und effizienten Betrieb der Nationalstrassen notwendig sind.


Um alle Tätigkeiten im Rahmen der damit verbundenen Aufgaben erfüllen zu können, benötigt das Bundesamt für Strassen ASTRA einzelfallweise externe Unterstützung im Rechtsbereich. Das ASTRA mandatiert deshalb in ausgewählten Rechtsfällen im Verwaltungsrecht (insbesondere öffentliches Beschaffungsrecht und Enteignungsverfahren inkl. Schätzungsverfahren), im Zivilrecht (Ausservertragliches Haftpflichtrecht, Auftrags- und Werkvertragsrecht, allgemeines Vertragsrecht, IT-Recht) sowie Strafrecht (inkl. Nebenstrafrecht) externe Anwälte/-innen zur Vertretung seiner Interessen.


Damit eine effiziente und rasche Abwicklung dieser Rechtsfälle gewährleistet ist, wird mit dem Abschluss von Rahmenverträgen die Basis für die Mandatierung eines qualifizierten und flexiblen Partners sichergestellt.

 

Bedarfsstelle/Vergabestelle:
Bundesamt für Strassen ASTRA

HINWEISE: Beachten Sie bitte die Eingabevorschriften. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten. Die Adresse für die Unterlagen sowie eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der SSL-gesicherten Detailseite.